Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


11
Mär
2016

Eines der größten Festivals geht neue Wege

Coachella lässt seine Besucher das Festival in Virtual Reality erleben

Cochella ist eines der größten und bekanntesten Festivals überhaupt. Die Veranstaltung findet jedes Jahr im Coachella Valley in Kalifornien statt. Seit einigen Jahren wächst das Festival mit einer absurden Geschwindigkeit. Die Tickets für die diesjährige Veranstaltung waren innerhalb von Sekunden ausverkauft. In diesem Jahr haben sich die Veranstalter dieses Festivals jedoch etwas ganz Besonderes überlegt. Die Käufer eines speziellen Tickets werden das Festival auf dem Gelände in Virtual Reality erleben können.


Virtual Reality: DER neue Trend?

2016 wird das Jahr der virtuellen Realität, und das mit Sicherheit nicht nur im Bereich der Festivals. Nachdem in diesem Jahr mit der “Rift“ von Oculus und der “Vive“ von HTC gleich zwei neue Produkte erschienen sind, scheint das Thema nun auch immer wichtiger zu werden. Auch Samsung bietet mit seinen neuen S7-Modellen eine Brille an, wobei das eher eine Halterung für ihr Smartphone-Flaggschiff ist und anders funktioniert. In diese Richtung geht auch das Coachella Festival. Man muss auf sein Handy die Coachella-App laden, die es übrigens sowohl für Android als auch für iOS gibt. Leute, die schon eine Brille besitzen (z.B. Google Cardboard), könnten das Festival dann auch von Zuhause aus virtuell erleben. Es scheint so, als würde die Virtual-Reality-Technologie um eine weitere Anwendungsmöglichkeit erweitert. Es dürfte sicherlich sehr interessant werden, was man damit in Zukunft noch so alles anstellen kann. 

Coachella lässt seine Besucher das Festival in Virtual Reality erleben

 



Mehr zum Thema: Coachella
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Passende Artikel zum Thema
Desktop Version