Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 10. December 2016

USER-AREA LOGIN


03
Jun
2016

Gemixt von R3hab und Feenixpawl

Rihanna - Kiss It Bettter [inkl. Remixes]

Neben ihrem Remix-Paket zur aktuellen Single „Needed Me“ hat die Pop-Queen gestern auch noch eine Dance-Remix-EP zu ihrer vorherigen Auskopplung „Kiss It Better“ veröffentlicht. Mit dabei ist unter anderem natürlich auch wieder R3hab, und auch die beiden Jungs von Feenixpawl melden sich mit ihrer Version zurück.


Kiss It Better

Das Original ist mittlerweile schon etwas älter, „Kiss It Better“ ist die zweite und vorletzte Single-Auskopplung aus Rihannas achtem Studioalbum „Anti“. Der gefühlvolle Song mit dem mal wieder ebenso künstlerischen wie freizügigen Video, das wir Euch selbstverständlich unten eingebunden haben, konnte die Fans natürlich sofort begeistern, nun soll er mit Hilfe eines Remix-Pakets auch noch die Tanzflächen der Clubs erobern.

Dazu hat die Pop-Sensation gestern eine entsprechende Dance-Remix-EP herausgebracht, genau wie für ihre aktuellste Single „Needed Me“.

Im Original kombiniert Rihanna auf geniale Weise den Klang einer Pop-Ballade mit Hip-Hop- und rockigen E-Gitarren-Sounds, die Nummer ist aber relativ ruhig. Das sollen die insgesamt vier Remixes nun ändern, für ebendiese hat sie sich R3hab, Four Tet, KAYTRANADA und Feenixpawl ins Boot geholt.


Remixe von R3hab und Feenipawl

R3hab ist mittlerweile so etwas wie Rihannas Haus-und-Hof-Remixer, bei jeder neuen Single ist ein Remix von ihm so sicher wie das Amen in der Kirche. Seine Version dürfte diesmal aber vermutlich die schwächste im Bundle sein. Während der Breakpart durchaus gelungen ist und frisch und sommerlich daherkommt, wirkt der Mainpart mit Trap-Sounds und gepitchten Vocals leider nicht allzu innovativ. Nicht schlecht zwar, bleibt aber auch nicht wirklich im Ohr. Im Gegensatz dazu hat der chillige Four Tet Remix eine ganz eigene Note. Wirklich herausragend ist dann allerdings der Mix von KAYTRANADA, der sich stilistisch im Garage House bewegt und die Stimmung des Originals perfekt zu transportieren weiß. Das ganze klingt schön deep und clubbig und macht ordentlich Laune.

Den Abschluss bildet die Version vom DJ-Duo Feenixpawl, dessen 2012er-Hit „In My Mind“ Ihr möglicherweise selbst heute noch im Ohr habt. Ihr Mix greift die E-Gitarren-Sounds auf und macht aus der Nummer eine sehr gute progressive Festival-Hymne, die angenehm ungezwungen klingt und sofort Spaß macht.

Rihanna - Kiss It Bettter [inkl. Remixes]

 

Fazit: Alle Remixe - auch die R3hab-Version - können zur „Kiss It Better“ auf ganzer Linie überzeugen. Wir möchten Euch besonders den KAYTRANADA und den Feenixpawl Mix ans Herz legen. Leider bisher nur über Tidal verfügbar.

 

 

 



Mehr zum Thema: Rihanna R3hab Feenixpawl
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version