Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


04
Jul
2016

Airbeat One veröffentlicht Timetable

Airbeat One 2016: Nicky Romero sagt Auftritt ab

Noch im vergangenen Winter wurde seine angekündigte Rückkehr auf die Mainstage des größten Festivals im Norden bejubelt. Nicky Romero gehörte zu den absoluten Highlights der 14. Ausgabe der Airbeat One und auch das Aftermovie wurde von seinem Progressive-House-Kracher „Warriors unterlegt. Seine Sets sind für weitere kraftvolle High-Energy-Stücke berüchtigt und ebendies harmonierte großartig mit der Stimmung und der eleganten Stage.


Ausreichender Ersatz?

Das Airbeat One 2016 Line-Up kann im Allgemeinen mehr als überzeugen. Bis zur Veröffentlichung des Timetables stand neben W&W, Dimitri Vegas & Like Mike und Tiësto auch Nicky Romero auf der Liste, doch war er dort auf einmal nicht mehr aufzufinden. Natürlich sprangen die Fans darauf an und es folgten zahlreiche Nachfragen, woraufhin sich das Airbeat-Team bekannt gab, dass der Gig abgesagt wurde.

Als Ersatz hätten sie kurzfristig Laidback Luke angeheuert, doch Gründe wurden noch nicht genannt. Verwunderlich ist zudem, dass Romeros Auftritte in Spanien, die zur selben Zeit stattfinden, noch nicht annulliert wurden. Dies lässt eine Absage aus gesundheitlichen Gründen wohl ausscheiden. Gleichzeitig stellt sich natürlich die Frage, ob Laidback Luke das Progressive-House-Talent ersetzen kann.

Kritisch ist dabei, dass Luke viel mehr auf dem Gebiet des Dirty Dutch aktiv ist und Electro House auf dem Festival bereits mehr als reichlich vorhanden ist. Sanftere, aber dennoch kraftvolle Beats werden auf der Mainstage lediglich von Alesso und den Jungs von Dimitri Vangelis & Wyman vertreten, wo Romero mehr als perfekt reingepasst hätte. Laidback Lukes Talent kann man aber natürlich nicht unterschlagen.

Er gilt als einer der besten DJs des letzten Jahrzehnts und ist keineswegs fehl am Platz. Ob weitere Absagen folgen, ist noch ungewiss, sobald es mehr Informationen gibt, werden wir berichten.

Nicky Romero sagt Auftritt ab

 



Mehr zum Thema: Airbeat One
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version