Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Bigroom-EDM trifft auf Trap

John Bounce - Something

Am 22. Juli 2016 erschien mit der "Something" die neuste Produktion des schweizer Produzenten John Bounce. Dieses Mal meldet er sich mit einer extrem fetten Bigroom-Trap Bombe zurück. Der perfekte Track für große Festivals und dicke Mainstages. Seit einigen Jahren veröffentlicht John Bounce Tracks und schafft es damit sogar in die Top-Platzierungen der Beatport Verkaufscharts. Dabei zeigt er sich stets vielschichtig. Von Deep-House über Commercial Dance bis hin zu Bigroom-EDM - er beherrscht zahlreiche Genres. Seine "Something" geht dabei sogar ins aktuell so angesagte Trap-Genre. Wir haben uns den Titel einmal genauer angehört.


Bigroom-Trap 

Betrachtet man die Produktionen von John Bounce über die Jahre rückblickend, kann man eine deutliche Steigerung feststellen. Mit jeder Veröffentlichung steigt die Qualität seiner Musik. Die Atmosphäre wird dichter und die Stimmungen intensiver. Mit der "Something" erreicht dieser Status seinen vorläufigen Höhepunkt.

Es ist die tolle Kombination von epischen Bigroom-Feeling und mächtigem Trap-Beat. Wuchtige 808-Kicks lassen grüßen und gleichzeitig den Bass in der Magengegend spüren. Der Breakpart der "Something" ist mit nur einem kleinen Wörtchen treffend zu beschreiben: fett!

Aber auch der Mainpart hat es in sich. Hier ackert eine dicke Saw-Hookling durch das Arrangement und hinterlässt einen bleibenden Eindruck beim Hörer. Im direkten Anschluss wartet dann noch eine coole Vocal auf uns, die der "Something" einmal mehr Charakter verleiht. Hier geht einiges!

John Bounce - Something

 

Fazit: Die "John Bounce - Something" ist eine extrem gute gelungene Kombination zweiter Genres. Bigroom-EDM und Trap geben sich hier gekonnt die Klinke in die Hand. Herausgekommen ist ein epischer Festival-Track, der problemlos auf den großen Stages weltweit stattfinden kann. Man darf gespannt sein, in welche Playlisten sich die "Something" spielen wird.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares