Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


01
Okt
2016

Lost Frequencies covert Dance-Klassiker von 1993

Musikvideo » Lost Frequencies - What Is Love 2016

Der belgische DJ und Produzent Lost Frequencies kann sich vor Erfolgen kaum noch retten. Was er anpackt wird zu Gold und das völlig zu Recht. Nun wurde via Armada bekannt gegeben, dass am 21. Oktober sein erster eigener Longplayer „Less Is More“ erscheinen wird. Auf diesem wird auch die Single „What Is Love 2016“ drauf sein, die am 07. Oktober veröffentlicht wird und die wir euch nun vorstellen möchten. Das Musikvideo zur "Lost Frequencies - What Is Love 2016" findet ihr am Ende dieses Artikels.


What Is Love

„Less Is More“ genau so wird das erste Album von Lost Frequencies heißen und beschreibt eigentlich recht gut, was ihn so erfolgreich macht. Mit dem Motto „weniger ist mehr“ hat sich der Belgier mit seinem Deephouse bis an die Weltspitze der EDM-Szene geboxt und mit wunderbaren Deep-House Klängen die Charts erobert.

Seine neue Single „What Is Love“ ist ein Cover des gleichnamigen Tracks „What Is Love“ von Haddaway aus dem Jahr 1993. Bereits damals war die Platte ein riesen Erfolg. Wie wir es von Lost Frequencies gewohnt sind arbeitete er auch bei dieser Single wieder mal mit der Akustikgitarre und sanft-gefühlvollen Deephousebeats. Die Vocals kommen hier von einer angenehm klingenden Männerstimme die optimal auf den Track abgestimmt wurden. Auch dieser Song hat wieder das Potenzial eine hohe Chartplatzierung nicht nur in Deutschland zu erreichen.

Lost Frequencis - What Is Love

 

Fazit: Auch auf sein kommendes Lost Frequencies-Album darf man selbstverständlich gespannt sein. Hier müssen wir uns allerdings noch bis zum 21. Oktober gedulden. "What Is Love 2016" ist ein feiner Vorgeschmack!

 

 



Mehr zum Thema: Lost Frequencies
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version