Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 29. June 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

06
Feb
2017

Großartige Future-Pop-Single vom Niederländer

R3hab feat. VÉRITÉ - Trouble 🎧

R3hab feat. VÉRITÉ - Trouble"Trouble" von R3hab feat. VÉRITÉ

Den Namen R3hab verbindet man eigentlich eher mit Progressive House im Festival-Sound wie bei “Sakura“, “Tiger“ oder “Won’t Stop Rocking“, doch mittlerweile wendet der Niederländer sich immer mehr der Trap-/Future-Pop-Richtung im Stile von The Chainsmokers zu. Nach “Care“, “Icarus“ und dem “Ain’t My Fault“-Remix wurde nun der nächste Future-Pop-Kracher veröffentlicht. Dieses Mal lautet der Titel “Trouble“ und erschien am 27. Januar auf seinem Label R3hab Music. Für die Vocals hat R3hab die amerikanische Sängerin VÉRITÉ engagiert, die mit 33.000 Facebook-Fans noch relativ unbekannt ist. Euch erwartet eine großartige Future-Pop-Single mit exzellenten Vocals. Unbedingt weiterlesen und reinhören!


Trouble – Future-Pop mit exzellenten Vocals

Future-Pop wird immer beliebter und war einer der größten Trends im vergangenen Jahr 2016. Die Hauptverantwortlichen für diesen Erfolg ist das amerikanische Produzentenduo The Chainsmokers. Bemerkenswert ist dabei auch, dass ihr Sound auf kommerzieller Ebene extrem gut ankommt. Nachdem R3hab für seinen Remix zur “Ain’t My Fault“ im Chainsmokers-Stil sehr viele positive Resonanzen erhalten hat, entschied er sich nun erneut in die Richtung zu gehen. Das Ergebnis ist “Trouble“.

 

 

Die Single wird durch leise Vocalchops eingeleitet, die schon ein paar Hinweise auf den Sound im Drop darstellen. Darauf beginnen schnell die ersten Vocalparts der amerikanischen Sängerin.  Die Stimme der Sängerin klingt sehr klar und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Sie ist perfekt auf das temporeiche Instrumental abgestempelt, das vom Stil her mehr an Major Lazer erinnern lässt. Die Vocals sind eingeleitet eher ruhig und klar, jedoch werden sie an einigen Stellen auch kraftvoller. Der Refrain ist gesanglich anspruchsvoll und geht in beeindruckende Höhen. Der Drop besteht aus Vocalchops mit einigen Soundwechseln, was eine interessante Melodie aufkommen lässt.

 

Fazit: Die “Trouble“ ist eine fantastische Future-Pop-Nummer mit genialen Vocals, die sich auf hohem Niveau bewegt und auch an Singles von The Chainsmokers heran kommt.  Die Sängerin VÉRITÉ spielt sowohl ihre Stärken in den Höhen als auch ihre markante Stimmfarbe aus. Eigentlich wäre die Single wie geschaffen für die Single-Charts, doch für einen Charterfolg wird es aufgrund des geringen Supports nicht reichen. Wir können die Nummer nur empfehlen!

 

 



Mobile Version
0
Shares