Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

FREITAG, 21. JULI 2017

USER-AREA LOGIN

Anzeige

23
Jun
2017

Interessanter Remix zu bekanntem Original

Future - Mask Off (Marshmello Remix)

Future - Mask Off (Marshmello Remix)"Mask Off" im Marshmello Remix

Futures Song “Mask Off“ ist aktuell sehr erfolgreich. Nun hat sich niemand Geringeres als Marshmello einem Remix zu dieser bekannten Single angenommen. Das Ironische daran ist, dass Marshmello selbst eine Maske trägt und einen Song remixt der sich “Mask Off“ nennt. Aber Ironie beiseite; Marshmellos Remix zu “Mask Off“ wurde am 16. Juni über Epic Records bzw. Sony Music veröffentlicht. Verfügbar ist dieser Remix aktuell auf den meisten Plattformen.


Sehr interessanter Sound

Marshmello ist aus mehreren Gründen bekannt geworden. Seine Maske trägt mit Sicherheit auch zu seiner Berühmtheit bei; aber auch sein Sound kommt bei vielen Leuten ziemlich gut an. Er ist sowohl eine interessante Figur auf der Bühne als auch ein Produzent mit einem speziellen Sound. Marshmellos Remix zu “Mask Off“ ist sogar ein für ihn ziemlich neuer Sound. Normalerweise produziert er Singles mit einem leicht weichgewaschenen Trap-Sound, bei diesem Remix lässt er diesen aber hinter sich. Die Nummer startet so ähnlich wie das Original. In den Vocal-Parts liegt der Fokus immer noch stark auf dem Rap von Future.


Im Hintergrund werden Trap-Elemente eingebracht. Diese gleichen den Elementen vom Original teilweise ziemlich stark. Das ist jedoch nicht unbedingt etwas Schlechtes, da das Original bereits ziemlich solide produziert ist. Richtig interessant wird es erst im Mainpart: Erwarten würde man jetzt vielleicht einen seichten Trap-Beat oder Future-Bass-Drop, aber weit gefehlt, Marshmello hat sich hier für eine Art Jersey-Club-Sound entschieden. Dieses Genre hört man in den letzten Monaten immer häufiger. Leider hat Marshmello es nicht ganz geschafft, das Genre auch kompetent umzusetzen.

Insgesamt wirken alle Elemente ziemlich schwach und wirkungslos. Eigentlich genau das Gegenteil von diesem Genre. Er hätte hier entweder in eine härtere Richtung gehen müssen oder einfach bei seinem altbewährten Soundset bleiben sollen. So haben wir leider nur einen halbgaren Remix bekommen.

Fazit: Aus einem Remix zu Futures “Mask Off“ hätte Marshmello definitiv noch etwas mehr herausholen können. Insgesamt haben wir einen durchschnittlichen Remix erhalten, den ihr euch hier anhören könnt:


http://vg08.met.vgwort.de/na/8aad6a4e106e4e2a8129d5da518ab00f

 



Mobile Version
0
Shares