Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 25. September 2017

USER-AREA LOGIN


30
Aug
2017

Progressive-House mal anders

Tobtok feat. Lonestate - Not Afraid

Tobtok feat. Lonestate - Not Afraid"Not Afraid" von Tobtok feat. Lonestate

Tobtok dürfte vielleicht ein paar Leuten schon ein Begriff sein. Mit "Fast Car“ wurde 2016 der Tracy Chapman-Hit "Fast Car" gecovert, wobei die Version von Jonas Blue seiner Zeit deutlich erfolgreicher war. Tobtok hatte eben eine etwas andere, ruhigere Art, einen Track zu produzieren. Danach folgte ein weiterer Erfolg mit "Rooftops", der dieses Jahr auch mit Vocals vertont und neu veröffentlicht wurde.


Frischer Progressive-House

Nun legt Tobtok mit einer neuen Single nach. Diese heißt „Not Afraid“, Lonestate gibt das Feature. Zu Beginn des Songs wird man gleich mit den gut zum Track passenden Vocals begrüßt. Der Song baut sich auch recht schnell auf, bis der Build-Up und schließlich der erste Mainpart folgt. Der Build-Up ist vor allem geprägt durch die herausstechenden Vocals, jedoch sind auch Geigen stark präsent.


Im ersten Mainpart kommen zur Hintergrund-Geige noch Trompeten-Sounds hinzu, so dass die Nummer recht modern wirkt. Generell entwickeln sich viele Genres - wie hier der Progressive House - in eine neue Richtung. Tobtok hat in diesem Fall einen sehr guten Style entwickelt.

Nach dem ersten Mainpart folgt die zweite Strophe und kurz darauf der zweite Build-Up, welcher dem ersten ähnelt. Auch hier sind die Geigen sowie die Vocals wieder sehr präsent. Im darauffolgenden zweiten Mainpart kommen auch die Trompeten-Sounds wieder zum Einsatz, bis eine Art Bridge folgt, die durch die Geigen eingeleitet wird und dann durch einen Loop wieder auf die Mainpart-Melodie übergeht. Abgerundet wird der Track mit dem Mainpart, womit er auch endet.

Fazit: Bei diesem Track wird Progressive House mal anders interpretiert. Geigen, Trompeten, die tollen Vocals und auch ein neues Sound-Design sind hierfür die besten Beispiele. Auf jeden Fall ein gelungener Track!

 

 

 



Mobile Version
0
Shares