Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Deep-House Umsetzung eines bekannten Samples

Ferdinand Weber - What

Wie viele von euch wissen gibt es in der Musikindustrie immer wieder Sample, die wieder und wieder verwendet werden und kreativ in neue Genres gebracht werden. Bei dem neuen Track vom Berliner Produzenten Ferdinand Weber ist es dasselbe. Sein neuer Track nennt sich “What“ und wird bei dem Spinnin‘ Records Imprint Spinnin‘ Deep am 4. Mai veröffentlicht. Bekannt ist die Nummer allerdings schon seit einem guten Jahr.

 

Ferdinand Weber

Der Berliner DJ und Produzent Ferdinand Weber hatte bis jetzt kaum Veröffentlichungen, die über die Deep-House Szene und deren Label hinausgingen. Da sich jedoch seit einiger Zeit große Label wie Spinnin‘ Records oder Armada Music mit eigene Imprints im Deep-House Bereich beteiligen, bekommen oft auch solche Produzenten eine Chance auf ein größeres Release. Wer Lust auf mehr als soliden Deep-House hat, sollte sich unbedingt mal Ferdinand Webers Veröffentlichungen ansehen. Hier gibt es wirklich eine Menge hochqualitative Tracks, die nur darauf warten gehört zu werden. Gerade bei solchen Produzenten ist es schön zu sehen, dass sie mittlerweile auch ein größeres Publikum erreichen können.

 

Melodischer Deep-House

Einigen dürfte beim Hören von “What“ die Melodie recht bekannt vorkommen. Das könnte daran liegen, dass genau diese Melodie eigentlich ein Sample ist und mittlerweile schon einige Male in mehr oder weniger erfolgreichen Songs verwendet wurde. Das Original stammt von Maynard Ferguson aus dem Jahr 1978. Zuletzt populär machte das Sample das Duo Torch & Toni L. im Jahr 2000. Ferdinand Weber hat das ganze gekonnt in ein Deep-House Thema umgewandelt. Die Melodie spielt eine tragende Rolle im Track. Man kann diese zu jedem Zeitpunkt im Song hören.

Besonders gelungen ist die Umsetzung in den beiden Mainparts. Hier wird der Melodie oft eine Pause gegönnt, was der ganzen Nummer ein sehr interessantes Feeling gibt. Außerdem passt gerade die Melodie zur aktuellen Jahreszeit. “What“ klingt einfach zu jeder Sekunde nach Sommer. Gerade mit der Deep-House Umsetzung und dem bekannten Sample könnte es vielleicht sogar etwas mit den Charts werden. Zwar fehlen dafür noch die Vocals, aber wer weiß. Vielleicht reicht es im jetzigen Zustand zumindest für ein erfolgreiches Beatport Release.

Ferdinand Weber - What

 

Fazit: Ferdinand Weber beweist, was sich mit einem alten Sample alles machen lässt. “What“ überzeugt gleich auf mehrere Arten. Wer nach einem mehr als soliden Deep-House Track sucht, der wird mit diesem Release sicherlich fündig.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Nadia & Alan Divall - Superstar
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Marq Aurel X Rayman Rave & Maureen Sky Jones - Whats Wrong With You
DJ Promotion |
XWAVEZ präsentiert:
TbO & Vega - Across The Sky
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mike Frank - Ohne Dich
DJ Promotion |
Starhunter präsentiert:
B.Infinite & Chris Cowley - Bad Girl [Remixes]
DJ Promotion |
KHB präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt feat. Ian Simmons - Merci Au Revoir
DJ Promotion |
Nitron / SONY präsentieren:
Bravo Hits Vol. 100
Bravo 100 Hits
Future Trance 83
Future Trance 83
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 77
Kontor 77
Club Sounds 84
Club Sounds 84
Mobile Version
0
Shares