Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Todesursache unbekannt

Junger Mann (22) stirbt in der Discothek Index

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Am vergangenen Samstag ist es zu einem tragischen Todesfall in der Großraumdiscothek "Index" im norddeutschen Schüttorf gekommen. Wie die Grafschafter Nachrichten berichten ist die Ursache für den Tod des 22-Jährigen Gastes bisher unbekannt. Der aus den Niederlanden stammende Gast sei beim Betreten der Discothek plötzlich zusammengebrochen und noch vor Ort verstorben. Eine Fremdeinwirkung kann bis dato ausgeschlossen werden. Detaillierte Informationen liegen allerdings noch nicht vor. Der Gast wolle am besagten Samstag seinen 22. Geburtstag im "Index" feiern. 


Keine Rückschlüsse auf Todesursache

Am heutigen Dienstag wurde eine Obduktion des Leichnams vorgenommen. Endgültige Rückschlüsse haben sich daraus nicht ergeben. Einzig Gewaltanwendung durch einen Dritten kann ausgeschlossen werden. Auch lägen keine Hinweise auf Drogenkonsum vor. Das toxikologische Ergebnis stehe jedoch noch aus. Besonders tragisch: Der 22-Jährige wollte an diesem Abend mit seinen Freunden seinen Geburtstag in der Discothek "Index" feiern. 

Die Großraumdiscothek zählt zu den legendärsten Großraumdiskotheken des Landes. Eine lange Geschichte mit unzähligen Highlights begleitet den Laden im Nord-West Deutschlands. Sei es die ultimative Beach-Party, welche gleichsam die größte Europas ist, oder die vielen bekannten Stars, die hier über das Jahr verteilt ihre Shows abliefern. Das "Index" kann so einiges. Und das reichlich. Wer mal so richtig feiern will, das 100%ige Großraum-Feeling spüren möchte und dabei viel abwechslungsreiche Musik genießen will, fährt ins "Index" nach Schüttorf. Wir haben sie 2015 zur viert-besten Discothek Deutschlands gekürt.

Junger Mann (22) stirbt in der Discothek Index

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Broken Back & Klingande - Wonders
DJ Promotion |
Ultra Music / Sony präsentieren:
DNAS feat. The Mongol Project - Everybody
DJ Promotion |
PartyPoint präsentiert:
BlackBonez - Freaky
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Armin K Project - Crazy People
DJ Promotion |
Pamusound Records präsentiert:
Tosch feat. Christina - Somewhere Over The Rainbow 2k18
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Sunny Marleen - So Many Faces
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top Of The Clubs Vol. 79
Kontor 79
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares