Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

10 kreative Musikvideos, die man kennen sollte.

Top 10 der kreativsten EDM Musikvideos [Teil 1]

(Geschätzte Lesezeit: 4 - 7 Minuten)

Jedes Jahr kommen viele neue Lieder im elektronischen Genre heraus und die meisten haben ihre eigenen Musikvideos. Ich finde aber, dass sich viele der Musikvideos ähneln und wenig einfallsreich und unterhaltsam sind. Es wirkt, als ob die meisten Videos aus einer Massenproduktion kennen. In fast allen Videos sieht man einen DJ vor dem Publikum auf einem Festival, die Leute feiern, Frauen, die viel Haut zeigen oder Urlaubsbilder mit DJ. Ich könnte diese Liste noch viel weiterführen, doch das würde uns nicht zum Ziel führen. Ich habe mich auf die Suche begeben, um Musikvideos zu suchen, die kreativ, innovativ und unterhaltsam sind und nicht, wie die große Masse an Musikvideos aussehen. Ich bin fündig geworden und präsentiere im folgenden Artikel zehn davon.

Top 10 der kreativsten EDM Musikvideos [Teil 1]


Platz 10: Neosignal - Sequenz

Das erste Musikvideo, dass ich euch vorstellen möchte ist das Lied „Sequenz“ von Neosignal. Das Video thematisiert auf eine kreative Art und Weise das Thema Smartphones auf Partys. In dem Video geht es darum, dass auf vielen Partys die Smartphones Überhand gewinnen und die Party kaputt machen können, da sie das zwischenmenschliche verhindern. Natürlich überspitzt das Video die allgemeine Partysituation, aber trifft dennoch einen wunden Punkt der Party-Szene. Wie viele Smartphones sieht man im Club oder auf Hauspartys. Anstatt, dass man miteinander Spaß hat, sitzt man mittlerweile selbst auf Partys lieber am Handy. Das Ende ist nochmal das Sahnehäubchen auf diesem genialen, sozialkritischen Video. Das Video, sollte jeder einmal gesehen haben. So schnell geht dieses nicht mehr aus dem Kopf. Und zu der Musik kann ich nur sagen: Einfach genial!

 

Weiter zu Platz 9

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Simon Kreß

Ich bin Simon Kreß, studiere Soziale Arbeit und bin seit 2015 ein Teil der Dance-Charts Redaktion. Neben meinem Studium ist die Musik immer ein zentraler Bestandteil in meinem Leben. Seit 2009 produziere ich eigene Musik und verkaufe meine Musik unter dem Pseudonym „Nepreno“. Für mich sind Genregrenzen nicht wichtig, denn ich höre Musik, die mir gefällt. Mich fasziniert ein gutes Sounddesign und ein guter Mix und gutes Mastering, denn ich bin ein Gegner des Loudness-War. Ansonsten würde ich meinen eigenen Musikgeschmack als sehr ausgefallen bezeichnen.  Meiner Meinung nach transportiert Musik Emotionen und ist eine Sprache, die jeder versteht.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version