Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Hervorragendes Pop-Album

Charlie Puth - Nine Track Mind » [Album Tracklist]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Die meisten Leute kennen Charlie Puth durch den Welthit “See You Again“, der im März 2015 die weltweiten Charts stürmte und durch den Film “Fast and the Furious 7“ den Erfolg steigern konnte. Platz 1 Platzierungen in Deutschland, Großbritannien, USA, Frankreich, Schweden und 24 weiteren Staaten sprechen für sich. Viele dachten das war es vom US-Amerikaner. Doch schnell folgte mit der “Marvin Gaye“, zusammen mit Meghan Trainor, ein weiterer Chartstürmer. Nachdem Puth es vor vier Jahren mit seinem Album “The Otto Tunes“ versuchte und kläglich scheiterte, versucht er es jetzt ein weiteres Mal mit einem Studio-Album. Dieses trägt den Namen “Nine Track Mind“ und wird am 29. Januar 2016 via Atlantic einem Sublabel der Größe Warner erscheinen. Einige Songs wurden bereits im Voraus veröffentlicht, doch dazu später mehr. Werfen wir zunächst einen Blick auf die Tracklist


Tracklist: Charlie Puth - Nine Track Mind

01. Charlie Puth - One Call Away
02. Charlie Puth - Dangerously
03. Charlie Puth feat. Meghan Trainor - Marvin Gaye
04. Charlie Puth - Losing My Mind
05. Charlie Puth feat. Selena Gomez - We Don’t Talk Anymore
06. Charlie Puth - My Gospel
07. Charlie Puth - Up All Night
08. Charlie Puth - Left Right Left
09. Charlie Puth - Then There’s You
10. Charlie Puth - Suffer
11. Charlie Puth feat. Shy Carter - As You Are
12. Charlie Puth - Some Type Of Love
13. Charlie Puth feat. Wiz Khalifa - See You Again

Charlie Puth - Nine Track Mind


Nine Track Mind

Der erste Song der TracklistOne Call Away“ wurde bereits veröffentlich. Dieser erschien 20. August des vergangenen Jahres via Atlantic. In Deutschland erreichte der Song keine große Aufmerksamkeit und schaffte den Song in die Single-Charts nicht. Allerdings konnte sich “One Call Away“ in den US-amerikanischen Billboard Top 100 auf dem 34. Platz, in den britischen Single-Charts auf dem 56. Rang und in den neuseeländischen Top 100 sogar auf dem dritten Platz beweisen. Die zweite schon veröffentlichte Single des Albums lautet “Marvin Gaye“, welche am 10. Februar 2015 zusammen mit Meghan Trainor erschienen ist. Diese konnte sich jedoch erst Ende September in den deutschen Single-Charts auf Rang 15 platzieren. In den britischen Top 100 hingegen schaffte der Song den Sprung an die Spitze und sprengte somit jegliche Erwartungen.

Die dritte Single-Auskopplung des Albums hört auf den Namen “Some Type of Love“ und wurde durch das gleichnamige Album EP am 1. Mai 2015 veröffentlicht. Dieser feierte bedauernswerter Weise keinen Erfolg und schafften den Sprung in keine der internationalen Top 100. Vermutlich wird das Lied nach dem Album-Release erfolgreicher. Zu hoffen ist es, denn diese Nummer besitzt alles was eine erfolgreiche Pop-Single zu besitzen hat. Als letzte und damit als Bonus-Single wird der bereits in der Einleitung erwähnte Welthit “See You Again“ stehen. Dieser stürmte zu Anfang des vergangenen Jahres sämtliche Single-Charts und erreichte Weltruhm. Besonders, aufgrund der Bedeutung des Textes, der dem verstorbenen Schauspieler Paul Walker gewidmet ist, wurde die Ballade populär.

 

Fazit: Alles in Allem können wir uns auf ein hochwertiges Album des jungen US-Amerikaners freuen. Nur wenige Songs sind bereits verfügbar, was die Vorfreude auf das Album noch einmal enorm steigert. Wie man es von Charlie Puth gewohnt ist, werden uns höchstwahrscheinlich die anderen Singles ebenfalls überzeugen. Wir hoffen für Charlie einen Erfolg des Albums, denn zu gönnen ist es dem jungen Mann auf alle Fälle!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Henry Einck

Mein Name ist Henry Einck und ich habe mich im Mai 2015 der Redaktion von Dance-Charts angeschlossen. In den letzten Jahren hat sich die elektronische Musik zu meiner Leidenschaft entwickelt und ist mittlerweile neben dem Sport, der Teil meines Lebens, dem ich am meisten Aufmerksamkeit schenke. Neben dem Verfassen von Musikrezensionen und Boulevard-News, ermöglicht mir Dance-Charts durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs. Ich sammele sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen, die mich bei dem Berufswunsch des Journalisten weiterbringen könnten.

Facebook | Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
David Eye - Viola EP
DJ Promotion |
Plusfaktor präsentiert:
Dune & Loona - Turn the Tide
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Speed Master DJ - Come Around
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Housefly - Be With You
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Mr. Shammi - Hey Dominica
DJ Promotion |
TWIN ISLANZ MUSIC
THK feat. Vic Rippa - Chop of a Brick
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares