Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Spannende Kollaboration

Keelie Walker x Wideboys - Hit Me Up

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Keelie Walker - Hit Me Up x Wideboys"Hit Me Up" von Keelie Walker x Wideboys.

"Hit Me Up" von Keelie Walker und den Wideboys können demnächst schon ein Hit sein. Die Single ist am 26. Oktober erschienen und ist eine Neuauflage der ursprünglichen Version. Im zarten Alter von 15 Jahren hat Keelie Walker den Song bereits aufgenommen und veröffentlicht (2017). Er wurde vom Nickelodeon-Netzwerk aufgenommen und Nick Music (eine Niederlassung von iHeart Radio in den USA) brachte ihn ins Radio. Die überarbeitete Version der mehrfach preisgekrönten Platinproduzenten Wideboys verwandelt den Track in einen sommerlichen Dance-Pop-Track, voller treibender Beats, die jeden Dancefloor füllen sollten.


Hit Me Up

Hört man sich die alte Version aus dem Vorjahr an, merkt man, wie stark die Wideboys sich des Titels angenommen haben. Aus der langsamen Pop-Ballade ist eine flotte, erwachsende Dance-Pop Nummer geworden. Wer auf Songs von Sigala steht, wird hier seine wahre Freude haben. Keelie Walker sagt: 

Ich bin ein Bewunderer der Arbeit von den Wideboys, also war ich HYPED, sie an einer Version von Hit Me Up" arbeiten zu lassen. Es ist ein besonderer Track für mich, da es meine Debüt-Single war, also bin ich gespannt auf diese neue Version da draußen. - Keelie Walker

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Ein echter Floorfiller ist entstanden. Das treibende Piano steht neben den hervorragenden Vocals im Mittelpunkt der Produktion. Der typisch britische Dance-Sound mit seinen UK-Garage Elementen harmoniert perfekt mit dem Gesang Keelie Walkers. Kein Wunder: Die Wideboys wissen was sie machen. Seit Mitte der 90er Jahre sind sie aktiv. Mehr als 1 Mio. monatliche Hörer haben sie auf Spotify. Und Keelie?

Sie gab ihr Konzert-Debüt in Großbritannien im September dieses Jahres und spielte drei Shows mit LZ7 im Rahmen von Jason Derulos "2Sides" Welttournee. Dabei trat sie in der Londoner Wembley Arena, im Brighton Centre und der First Direct Arena in Leeds auf. Viel mehr geht kaum in dem Alter.

Fazit: "Hit Me Up" von Keelie Walker x Wideboys ist ein extrem guter Peaktime Track für die Clubs. Die tollen Vocals und das rasante Instrumental darunter animierten sofort zum Tanzen. Der Arrangement des Songs ist so gebaut, dass der Song wunderbar kurzweilig ertönt. So geht Dance-Musik im Jahr 2018. Man darf auf die Chart-Performance des Tracks gespannt sein.

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares