Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Bass-House

Lowdown & Lozz - 6AM

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Lowdown & Lozz - 6AM"6AM" von Lowdown & Lozz.

Basslastige Musik aus Australien. "6AM" von Lowdown & Lozz ist am 16. November auf Tchamis Confession Label erschienen. Der Track ist ein Teil der Mini-EP "The 411 Vol1" und bietet feinste Bass-House Unterhaltung. Der Track überzeugt durch eine sehr dichte Atmosphäre, einer beeindruckenden Soundkulisse und durch Druck. Viel Druck. Wir wollen allen Genre-Fans dieses Brett gerne ans Herz legen.


6AM

Mit den  offiziellen Remix zur "The Sermin" von Tchami ist der australische Act Lowdown international in der Szene bekannt geworden. Dabei gab es Support von Genre-Stars wie AC Slater, Tchami, Malaa, Dillon Francis, Habstrakt, Maximono Matroda, Botnek, Volac und Sinden. Seine "Dance 4 Me" stieg in die ARIA Club Charts ein, kletterte auf Platz 3 und rangierte in den Top 50 für 4 Monate. Im Rahmen der Diplo & Friends Sendung auf BBC Radio 1 bekam Lowdown ebenfalls Support. Zusammen mit Lozz wurde vor wenigen Tagen das Bass-Monster "6AM" veröffentlicht.

Der 3:41 Min. lange Track beginnt mit einem straighten Drumming, einer einfachen Synth-Line und tiefen, mystischen Bass-Pad. Es dauert nicht lange, bis einige dieser Sounds auffiltern und so den gleichzeitig den Spannungsbogen aufspannen. Bis zum Drop dauert es aber noch ein paar Takte. Erst geht die musikalische noch durch ein episches Build-Up, bevor sich die volle Energie im Mainpart entladen kann. Hier wummert das Bass. Die Kick rockt und es passiert enorm viel soundtechnisch. Das komplexe Sounddesign trägt maßgeblich dazu bei, dass hier eine coole Atmo am Start ist. "6AM" macht so gut wie alles richtig und dürfte auch im weiteren Arrangement für Genre-Fans ein echtes Highlight sein.

Fazit: "6AM" von Lowdown & Lozz ist eine starke Bass-House Veröffentlichung auf Tchamis Label Confession. Für beide Acts bedeutet dieses Release eine Menge. Mit der hohen Qualität, die der Track inne hält, schaffen sie es international für Aufmerksamkeit zu sorgen. Ein echtes Brett für alle, die auf Bass-Tracks mit viel Atmosphäre stehen!

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Fox Blanco - VR
DJ Promotion |
Columbia präsentiert:
Chris Cowley, Steve S. & Decibel Rockerz feat. Denyse LePage - Agent 808 (Remixes)
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Topic feat. Mougleta - Talk To Me
DJ Promotion |
23HOURS präsentiert:
Blaikz feat. Luc - White Roses
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
AnJosef & welovestockholm - Hide & See
DJ Promotion |
DTB Music präsentiert:
Nicky Krüger - Vinyl LP Record
DJ Promotion |
Electronic DanceWork präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares