Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Popmusik zum Genießen

Annabel Jones - Excuses

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Annabel Jones - Excuses"Excuses" von Annabel Jones.

Dies ist der erste Track, den die englische Singer-Songwriterin nach anderthalb Jahre Funkstille veröffentlicht: Annabel Jones ist mit ihrer neuen Single “Excuses“ ein grandioses Stück Pop mit Tiefgang gelungen, melodiös und authentisch wie gewohnt. Eine hochwertige Musikproduktion, die wir euch mit unserem Artikel wärmstens ans Herz legen möchten! 


Excuses

Die ersten Releases der Künstlerin, die zwischen London und Kalifornien wohnt, erschienen im Jahr 2014. Mit dem Debüt “Magnetic“ gelang ihr ein guter Vorgeschmack auf die EP “Libelle“, die zwei Jahre später mit fünf Tracks aufwartete: Alternativer und zugleich eingängiger Electro-Pop von der besten Sorte. Die Singleauskopplung “IOU“, welche durch eine groovige Bassline besticht, avanchierte mit über 2 Mio. Streams allein auf Spotify zu ihrem bislang größten Erfolg; ein abwechslungsreiches EDM-Remixpaket folgte. Im selben Jahr durften wir die Doppelsingle “Stay/ Asking For A Friend“ genießen, die ihren Stil auf gelungene Weise fortsetzte, mit dem Spirit zeitgemäßer Dance-Sounds. Nach der stimmigen Kollabo mit AOBeats (“Strangers“) im Juli 2017 und Differenzen mit ihrem Major-Label kehrt Annabel, die in sozialen Netzwerken rege mit ihren Fans kommuniziert, mit einer musikalischen Überraschung endlich zurück!

“Excuses“ ist in Zusammenarbeit mit Max Perenchio entstanden, einem erfahrenen Musikproduzenten aus Chicago, und handelt von ihren gemischten Erfahrungen in der Musikindustrie. Der Midtempotrack leitet mit auftauenden Beats und Backgroundgesängen das Arrangement der prägnanten Strophen ein, die durch Annabels zarten Gesang ihre Unverwechselbarkeit erreichen. Der verspielte Refrain glänzt durch seine seinen synthetischen Vocals. Nach dem C-Part überlappen sich im Chorus die einzelnen Gesangspassagen und schaffen ein tolles Finale!

Fazit: Mit “Excuses“ ist Annabel Jones hörbar gereift und macht mit der melancholischen Ballade Lust auf die kommende EP. Ein starker Track, der sich von Annabels bisherigen Veröffentlichungen abhebt, aber zu keiner Sekunde ihre Individualität verliert. Wer auf originelle Popmusik zum Genießen steht, ist bei Annabel Jones genau richtig!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares