Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

PROMOTED TRACK

Kein Backup!

Myspace löscht versehentlich alle Songs, die zwischen 2003 und 2015 hochgeladen wurden

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

MyspaceMyspace verliert fast alle Daten.

Zugegeben. Myspace ist nicht gerade die angesagteste Plattform, wenn es um das Teilen von Musik geht. Aber sie war es einmal. Seit einem Jahr funktionieren Musiklinks auf Myspace nicht mehr. Zunächst verwies das Unternehmen auf einen technischen Fehler und sagten, dass sie an dem Problem arbeiten. Nun haben sie zugegeben, dass sie alle Daten verloren haben. Alle Songs, die zwischen 2003 und 2015 hochgeladen wurden, sind weg. Es existiert kein Backup.


Massiver Datenverlust

In einem Statement schreibt Myspace: 

Als Ergebnis eines Server-Migrationsprojekts sind alle Fotos, Videos und Audiodateien, die Sie vor mehr als drei Jahren hochgeladen haben, möglicherweise nicht mehr auf oder von Myspace verfügbar. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und schlagen vor, dass Sie Ihre Sicherungskopien behalten. Wenn Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an unsere Datenschutzbeauftragte, Dr. Jana Jentzsch.

Offensichtlich gibt es kein Backup seitens Myspace. Wenn das Unternehmen noch einen nennenswerten, inneren Wert hatte, ist dieser möglicherweise versehentlich vernichtet worden. Es ist nicht das erste Mal, dass Myspace Probleme mit seinen Daten hat. 2008 gelang es einem Nutzer eine Sicherheitslücke auszunzutzen und Fotos herunterzuladen. Auch solche, die als privat deklariert waren. Ein 17 Gigabyte großes File wurde damals über BitTorrent im Internet verbreitet. 2006 wurde Myspace wegen Sicherheitslücken und permanenten technischen Problemen auf Platz 1 der 25 schlechtesten Internetseiten gesetzt. Der aktuelle Datenverlust reiht sich in diese Kette ein.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Music P & Marque Aurel - Deep Downtown
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Alex M. vs. Blackbonez - True Faith
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Van Tronberg - Unstable
DJ Promotion |
VTMusic präsentiert:
Alex Zind feat. Farisha - Rewind (Deep House Edit)
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
DJ The Wave - You're So Basic
DJ Promotion |
Don´t Tell Bob Music präsentiert:
Sunset Project - Storm
DJ Promotion |
Hands Up Freaks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares