Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Festival-Tool

Wiwek - Curious (feat. Watch the Duck)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Wiwek - Curious"Curious" von Wiwek.

Wiwek zählt seit vielen Jahren zu den bekannteren Acts im internationalen EDM-Business, wenngleich er stets eher im Underground unterwegs ist. Mit "Curious" hat er nun eine neue Single an den Start gebracht. Der Track ist die direkte Follow-Up zur "Rise", die im November erschien. Watch the Duck sorgen für das Feature. "Curious" ist Teil des kommenden Albums "Cycles". Wir haben in den coolen Track eingehört und sagen euch, warum er so gut geworden ist, wie er ist. Zunächst werfen wir aber einen Blick auf Wiwek.


Curious (feat. Watch the Duck)

Wiweks Erfolgsrezept ist, dass er stets seinen eigenen Weg gegangen ist. Er lässt sich nicht vorschreiben, welche Musikrichtung er produzieren soll, er lässt sich nicht sagen, was gut oder schlecht ist. Diese Philosophie zeichnet ihn aus und der Erfolg gibt ihm Recht. Seit Jahren ist er ein fester Bestandteil der EDM-Szene. Der Niederländer wuchs in einer kleinen Stadt auf. Tiesto war seine Inspiration. Zu Hause lief viel indische Volksmusik. Diesen Einfluss spürt man bis heute in seinen Tracks. Per Twitter schrieb er einst Skrillex an - der Startschuß einer großen Karriere. Mit Songs wie "Killa" oder "Masta" eroberte der das Bass-House und das Jungle-Genre. "Curious" ist die neuste Single, die zusammen mit dem Duo Watch the Duck (Hits: "Making Luv To The Beat", "There You Are", "Stretch 2-3-4 (feat. Pharrell Williams)) entstanden ist. 

"Curious" beginnt ohne Umwegs direkt mit mit seinem 4-on-the-floor Beat. Vocals begleitet den Groove. Ist der erste Break erreicht wird schnell der Spannungsbogen aufgebaut, der zum Drop führt. Mit coolen Vocal-Shouts und jeder Menge Energie erreicht das Arrangement den Mainpart. Hier werden die Vocals von einem mächtigen und aggressiven Lead-Sound abgelöst. Hier erreicht "Curious" seine Climax und rockt gewaltig. Ein perfektes Festival-Tool für alle DJs, die vor großen Crowds auflegen. Im nachfolgenden Breakpart wird die Spannung und Atmosphäre aufrecht gehalten. Zeit zum Ausruhen gibt es nicht. Wiwek und Watch the Duck geben auch in diesem Teil weithin Vollgas. Selbiges gilt für den zweiten Drop. Von der ersten Note bis zum letzten Tack ein Track, der mit maximaler Kraft aus den Lautsprechern schallt. Sehr gut!

Fazit: "Curious" von Wiwek feat. Watch the Duck ist ein Tool, das allen voran für DJs interessant sein dürfte. Wer viel Energie und Power transportieren möchte, darf ohne zu zögern auf diesen Track zurückgreifen. "Curious" ist hervorragend produziert und macht richtig Laune!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
MS PROJECT & Michael Scholz - Make My Day
DJ Promotion |
Modern Romantics Productions präsentiert:
Marc Hirschvogel - Nightfaring
DJ Promotion |
SoundDive präsentiert:
Roberto Bates feat. Malberg - Killer
DJ Promotion |
bgRECORDS präsentiert:
Pengwin & Lyonbrotherz feat. Jay Vallée - Heartstrings
DJ Promotion |
League of Lyons präsentiert:
André Schlüter - Explore Me
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Manuel Bayer feat. Stella von Lingen - Summer Bells
DJ Promotion |
Daisy Dans Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares