Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Calmani & Grey - With Every Heartbeat

Popmusik mit Tiefgang

Leah Kate - WTF?

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Leah Kate - WTF?"WTF?" von Leah Kate.

Am 22. März erschien die neue Single “WTF?“ von Leah Kate. Der amerikanische Nachwuchsstar hat bereits im letzten Jahr Songs aus ihrer bevorstehenden EP namens “Impulse“ ausgekoppelt, welche mit sechs Tracks am 14. Juni aufwartet. Ihre selbst geschriebenen Lieder gehen nicht nur ins Ohr, sondern durch ihre Lyrics auch ins Herz! 


WTF 

Groß wurde Leah Kate in Los Angeles, in welcher Stadt sie sich laut eigener Aussage dauerhaft nicht wohl fühlte und ihren Wohnort nach New York verlegte. Durch ihren Vater, der bei einem Radiosender arbeitete, fand Leah daheim im Kindesalter das Interesse an der Musik und begann zu singen, hatte aber nicht das Selbstbewusstsein, ihre Stimme als talentiert zu empfinden- was uns beim Hören ihrer Tracks verwundert. Nach mal besseren, dann wieder schlechteren Erfahrungen an einer Musikuniversität sowie einem ernüchternden Job in einer Talentagentur nahm sie ihre ersten Songs in New York auf. Ins Songwriting und in die musikalische Produktion involviert ist auch ihr Bruder Jake, mit dem sie bereits als Kind musizierte.

Wie alle anderen Songs der Sängerin hat auch “WTF?“ eine Geschichte, die hier über ein kompliziertes Verhältnis zu einem Mann erzählt. Der Midtempo-Song lässt Pizzicato-Sounds und Vocal Chops den Anfang machen, bis Leah Kate die eingängige Melodie des Songs besingt. Nach dem Refrain, der durch seinen synthetischen Background-Gesang auffällt, wird das anfängliche Intro zum Drop erklärt, zu welchem ein tanzbarer Beat ertönt. Von Anfang bis Ende ist die Komposition des Tracks eine Topline, die sich mit einer wiederholenden Tonfolge und einem entschlackten Arrangement fest ins Ohr krallt!
 

Fazit: “WTF?“ von Leah Kate ist ein weiterer Beweis für das Talent der aufstrebenden Künstlerin. Der Track passt bestens in den aktuellen Mainstreampop hinein und hat durch Leahs grandiose Stimme seine Beachtung verdient. Wir sind schon gespannt auf die EP von Leah Kate!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Jason D3an - Catch the Light
DJ Promotion |
Fadersport Records präsentiert:
Max The Sax - Disco Sax Inferno
DJ Promotion |
Max The Sax Records präsentiert:
Nico Hein - Unexpected [Album]
DJ Promotion |
Soundatraq präsentiert:
techMOUSE - Pushing On
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
2TRONIC - Light Up My Fire
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
On TV - Dancing on the Moon
DJ Promotion |
ADM Soundworks präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares