Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Dance-Pop

Starke Debüt-Single: Emma Kern mit 'Sabotage'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Emma Kern - Sabotage"Sabotage" von Emma Kern.

Am 3. Mai hat Emma Kern ihre Debüt-Single "Sabotage" veröffentlicht. Der Dance-Pop-Track überzeugt dabei mit einer sehr starken Vocal-Performance und einem hohen Ohrwurmfaktor. Aber auch inhaltlich hat der Song einiges zu bieten. Wer auf Musik im Stile einer Dua Lipa oder Ava Max steht, ist hier an der richtigen Adresse. Uns hat "Sabotage" so sehr begeistert, dass wir uns entschlossen haben, euch die neue Single von Emma Kern an dieser Stelle zu präsentieren.


Emma Kern - Sabotage

Viel wissen wir leider nicht über Emma Kern. Es liegt in der Natur der Sache, dass man zu einem Artist, der gerade seine Debüt-Single an den Start gebracht hat, noch nicht viel sagen kann. Emma Kern ist eine gebürtige Südkalifornierin (USA). Bei "Sabotage" arbeitete sie mit Charlie Bryce Wallace zusammen. Der Musiker und Produzent ist an der Berklee School of Music aktiv. Hochwertige Pop-Musik ist seine Passion. Da passt es sehr gut, dass er mit Emma Kern eine extrem starke Sängerin gefunden hat. Beide zusammen liefern ein tolles musikalisches Ergebnis ab, das sich schon ins Ohr brennt. "Sabotage" malt ein dunkles Bild, in dem es um einen selbstverachtenden Zyklus geht, der alle Jahrtausende wiederkehrt - das klingt spannend. Wir haben reingehört.

Der Track beginnt mit einem kleinen Vocal-Chop-Intro, ehe die erste Strophe einsetzt. Begleitet wird der hervorrande Gesang von warmen Bass-Sounds, einer 4-on-the-floor Kick und tiefen Mallets. Das schafft Atmosphäre und macht Lust auf mehr. Die Stimmung ist mystisch und baut sich immer weiter auf. Erst im Refrain entlädt sich die angestaute Energie. Hier wandelt sich der Charakter der Songs, hin zu einem tanzbaren Club-Track. Die Bassline übernimmt eine tragende Rolle. DJs dürften sich freuen. Aber auch im nachfolgenden Breakpart mit der zweiten Strophe verliert "Sabotage" nicht an Qualität. Im Mittelpunkt steht aber stets der genial Gesang von Emma Kern. Von der ersten Note bis zum letzten Takt eine überaus gelungene Dance-Pop-Produktion, die auf allen Ebenen brilliert.

Fazit: "Sabotage" von Emma Kern hat das Potential groß zu werden. Der Pop-Song erklingt mit einer großen Portion Dance aus den Lautsprechern. So geht Musik im Jahr 2019. Eine beeindruckende Debüt-Single der US-Amerikanerin.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
25Boyz feat. Silky Sunday - Friend
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Blaikz - Summer Love (VIP Mix)
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Martin BePunkt - One Night (feat. Leon K.)
DJ Promotion |
Tokabeatz präsentiert:
DjSchluetex - Feel the Fire
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
DJ B-Dome - Spirit
DJ Promotion |
DJ B-Dome präsentiert:
Marc Korn & E-Rockaz - Time After Time
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares