Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Bigroom-Banger

Bigroom EDM: Chase Miles veröffentlicht '50K'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Chase Miles - 50K"50K" von Chase Miles.

Am 31. Mai wurde der neue Track “50K“ von Chase Miles veröffentlicht. Hier haben wir einen erstklassigen Track vorliegen, der mit seinem cluborientierten Sound die Festivals der Welt in Kürze erobern sollte. Da uns die prägnante Dance-Nummer vom ersten Hören an nicht los gelassen hat, möchten wir sie euch nun gerne näher vorstellen. 


50 K

Erst vor kurzem berichteten wir euch im Zuge der Single “New Moon“ über Chase Miles. Der Track geht steil auf 100.000 Plays bei Spotify zu. Von dem Künstler ist nur sein Vorname Kevin bekannt, der bereits von Kindesbeinen an mehrere Instrumente erlernte. Nachdem er in Dance Crews erfolgreicher Bands tätig war und Rollen in Musicals übernahm, brachte ihn die Leidenschaft fürs Auflegen zu neuen Gebieten. Durch sein Talent trat er bei Festivals wie dem Breda Bart auf. Im Jahr 2017 entschloss er, unter seinem jetzigen Projektnamen Tracks zu veröffentlichen und ließ in diesem Jahr seine Debüt-Single “Second Level“ ertönen.

Der aktuelle Song markiert die nächste Stufe der musikalischen Evolution, ist “50K“ doch nochmal etwas härter im seinem Sound Design angelegt. Nach einem clubtypischen Aufbau durch eine satte Kick und hervor schleichende Flächen folgt der nahtlose Übergang zum Pre-Drop: Mit stimmungsvollen Hand-Claps im Hintergrund erklingt durch einen süßlichen Snyth zum ersten Mal die Hookline des Tracks. Nur wenig später wird dieser von agressiven Bigroom-Sounds und Vocal-Samples verstärkt. Der darauf folgende Drop ist kurz gehalten, um mit dem nächsten variierenden Drop, welcher von Detailverliebtheit zeugt, für Spannung zu sorgen. Der zweite Drop führt mit herben Rawstyle-Elementen zum Höhepunkt hin, bevor die Nummer langsam zu Ende geht.

Fazit: Chase Miles hat mit “50K“ einen gewaltigen Bigroom-Banger am Start, welcher keinen EDM-Fan und DJ kalt lassen wird. Außerdem beweist er mit der hochwertigen Produktion sein Händchen für musikalischer Vielfalt. Wir haben den interessanten DJ und Produzenten auf jeden Fall im Blick!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 79% - 2 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Rex 030 · Vor 11 Monaten
    Wo sollen da raw Style Elemente sein da ist gar nix davon es sind Jungle Terror Elemente und kein raw Style raw Hardstyle im ganze höre sich die Elemente viel anders an also der Punkt mit den angeblichen raw Style Elementen ist falsch
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify