Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Starkes Debüt

Koppy Payste feat. Julia Moreau - 6ixty9ine

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Koppy Payste feat. Julia Moreau - 6ixty9ine"6ixty9ine" von Koppy Payste feat. Julia Moreau.

Am 14. Juni erschien die Single “6ixty9ine“, welches zugleich die erste Veröffentlichung von Koppy Payste darstellt. Für die Vocals zeichnet sich Julia Moreau verantwortlich. Gleich zu Beginn ihrer Karriere überzeugt uns Koppy Payste mit einem einprägsamen Dance Pop-Track, daher möchten wir euch die hitverdächtige Nummer nicht länger vorenthalten.


6ixty9ine
 

Koppy Payste setzt sich aus Songwritern und Produzenten aus Schweden, dem Land der Popmusik,  zusammen, wo beispielsweise ABBA, Ace Of Base und Roxette ihre Heimat haben. Für Komposition und Lyrics zeichnen sich Petrus Vestberg und Philip Strand verantwortlich. Für  den Release holten sie die uns unbekannte Sängerin Julia Moreau ins Boot, welche derzeit in London lebt.

Bei diesem Song merkt man, dass Profis am Werk sitzen: “6ixty9ine“ ist von Anfang bis Ende seiner Spielzeit als Hit konzipiert, und das funktioniert prächtig. Gleich zu Beginn des mittelschnellen Tracks ist die Hookline im lauter werdenden Intro zu hören. Einige Sekunden später ertönt die Stimme von Julia Moreau, welche die erste Strophe anstimmt. Ihre poporientierte Stimme muss sich in Sachen Qualität vor Vergleichen mit internationalen Stars nicht verstecken, ganz im Gegenteil. Das Sound Design baut sich zunächst mit tropischen Elementen auf, während in der kurz gehaltenen Bridge süßliche Synths und Percussion-Elemente Spannung erzeugen. Daraufhin ist der Refrain an der Reihe, indem die ohrwurmtaugliche Melodie im Fokus steht, welche schon im Intro erklang. Starke Bläserklänge betten sich in das entschlackte Future Pop-Arrangement ein. Nach einer weiteren, variierenden Strophe ist der C-Part besonders bemerkenswert geraten und mündet ins Finale, in dem der Chorus in voller Soundgewalt mit tollem Backgroundchor und Streicher-Klängen den Song würdig zu Ende bringt.

Fazit: Mit “6ixty9ine“ haben Koppy Payste ein hervorragendes Debüt am Start. Der catchy Song überzeugt durch seine ausgearbeitete Produktion und den starken Vocals von Julia Moreau. Wir bleiben an dem viel versprechenden Projekt dran und wünschen viel Erfolg!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Die Musik war schon immer meine größte Leidenschaft, denn sie kann die verschiedensten Emotionen auslösen. Am Computer beschäftige ich mich mit eigenen Songs bzw. Mixing und spiele außerdem seit vielen Jahren Keyboard/Orgel. Jedes Genre hat etwas zu bieten, daher setze ich meinem Musikgeschmack keine Grenzen. Als freier Autor von dance-charts.de erfreue ich mich  daran, den Musikfans neue Singles und Alben vorzustellen.

Facebook

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
25Boyz feat. Silky Sunday - Friend
DJ Promotion |
Pump It Suzi präsentiert:
Blaikz - Summer Love (VIP Mix)
DJ Promotion |
Mental Madness präsentiert:
Martin BePunkt - One Night (feat. Leon K.)
DJ Promotion |
Tokabeatz präsentiert:
DjSchluetex - Feel the Fire
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
DJ B-Dome - Spirit
DJ Promotion |
DJ B-Dome präsentiert:
Marc Korn & E-Rockaz - Time After Time
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares