Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Zeitgemäße Dance-Version

Askling vs. Davai - Parked Outside

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Askling vs. Davai – Parked Outside"Parked Outside" von Askling vs. Davai.

Am 12. April erschien “Parked Outside“ von Askling. Die eingängige Midtempo-Nummer ist nicht mehr weit davon entfernt, die 200.000 Spotify-Plays zu erreichen. Nun wurde der Song am 21. Juni in einer tanzbaren Dance-Version des norwegischen DJ-Duo Davai veröffentlicht und geht auf die 50.000 Streams bei Spotify zu, was uns durch seine hochwertige Remix-Produktion nicht wundert. Daher möchten wir euch den Track gerne näher vorstellen.


Parked Outside

Emma Askling, so lautet ihr voller Name, ist eine 18-jährige Sängerin aus Dänemark, welche in ihrer Heimat durch Festival-Auftritte und eingeheimste Awards einen aufstrebenden Status als Künstlerin hat. Bisher erschienen fünf Singles, welche bereits hohe Streamingzahlen im Millionenbereich und Platzierungen in den itunes-Charts im skandinavischen Bereich aufweisen können. Für den Sommer ist eine Solotournee in ihrer Heimat geplant.

In der Original Version des Liedes, welches von komplizierten Beziehungen handelt, steht neben der einprägsamen Komposition die außergewöhnliche Stimme von Askling im Vordergrund, während ein federleichtes Future Pop-Arrangement mit akustischen Einflüssen die passende musikalische Untermalung bietet. In Davais Variante wird der prägnante Synth aus den Strophen wieder verwendet und bewahrt neben den belassenen Harmonien und Vocals den Charakter des Songs, während sich das sonstige Sound Design des Remixes zur ursprünglichen Produktion deutlich unterscheidet: Während die Strophen eher ruhig ertönen, fällt die Bridge sehr basslastig aus. Der eingängige Refrain baut Stimmung auf und geht unwiderstehlich ins Ohr. Der Drop glänzt mit Vocal-Chops und griffigen Piano-Lines. Im Finale ertönt der Chorus im vollwertigen Klang des Arrangements.

Fazit: Mit ihrer dancefloortauglichen Version zu “Parked Outside“ öffnen Davai der Newcomerin Askling weitere Türen, denn die erstklassige Remix-Produktion ist sowohl fürs Airplay als auch für Clubs die perfekte Wahl, ohne seinen Wiedererkennungswert zu verlieren. Der mittelschnelle Uptempo-Track erinnert soundtechnisch an Kygos besten Songs und muss sich vor Vergleichen mit dem Star-DJ nicht verstecken. So muss ein guter Remix klingen!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 92% - 5 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Theis · Vor 1 Jahren
    Sehr schön - wunderbar
Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify