Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Das Comeback der Loveparade?

Love World Peace Parade am 21.09. in Berlin

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Love World Peace Parade am 21.09. in BerlinDie "Love World Peace Parade" findet am 21.09. in Berlin statt.

13 Jahre nach der letzten Berliner Loveparade im Jahr 2006 und 9 Jahre nach dem verheerenden Unglück während der Loveparade in Duisburg 2010 plant Veranstalter Armin Mostoffi Karami mit der sogenannten „Love World Peace Parade“ eine neue Parade in Berlin.

Diese findet am 21.09. auf der Strecke statt, auf welcher 1996 bis 2006 die Loveparade in Berlin veranstaltet wurde, auf der Straße des 17. Juni im Berliner Tiergarten.

Wie einst zu Zeiten der Loveparade fahren Musik-Trucks verschiedener Initiativen der elektronischen Musikszene unter anderem rund um die Siegessäule. Auf diesen läuft von 13 bis 22 Uhr Musik. Mit dabei sind bekannte Namen von Truck-Betreibern, die auch damals bei der Loveparade oder bei ähnlichen Veranstaltungen wie dem Zug der Liebe mit am Start waren. Insgesamt wurden vom Veranstalter 13 Trucks bekannt gegeben.


World Peace Day der Vereinten Nationen

Der Unterschied zur Loveparade besteht darin, dass die Parade anlässlich des Internationalen „World Peace Day“ der Vereinten Nationen durchgeführt wird. Neben der Parade gibt es zahlreiche Redebeiträge, Live-Acts, einen Flashmob sowie eine Schweigeminute für die Opfer des Unglücks in Duisburg.

Die Love World Peace Parade zählt zu einer von über 250 Veranstaltungen anlässlich des „World Peace Day“ weltweit. Laut Veranstalter soll die Veranstaltung in Berlin wohl am größten davon ausfallen.

Die Berliner Polizei rechnet mit 15.000 Demonstranten, der Veranstalter überbietet diese Zahl mit 18.000 erwarteten Besuchern. Diese Besucherzahlen könnten in den nächsten Jahren noch ansteigen. Denn der Veranstalter möchte die Parade, bei positiver Resonanz, jährlich wiederholen und ausbauen.

Die diesjährige Veranstaltung findet am Samstag von 10 bis 22 Uhr statt, die Parade läuft von 13 bis 22 Uhr. Die offizielle Afterparty findet im Humboldthain Club in Berlin statt.

Weitere Infos zum World Peace Day Berlin findet ihr unter: worldpeace-berlin.com, als auch auf der Facebook-Seite des Veranstalters.

Fazit: Wer sich selbst von der neuen Parade überzeugen möchte, sollte den Weg nach Berlin am Samstag auf sich nehmen. Ob die Parade der Loveparade das Wasser reichen kann, wird sich zeigen.

 

Wir haben für euch das Line Up zusammengestellt:

DJs und Live-Acts am Brandenburger Tor: DJ Declain, DJ Nexs_One, Siamese Youth,

Truck Line Up

Lima @ ES32: Rico Bernasconi, Lima Ben-Jannet, Suzi Suzuki, Henning Richter, Werner von Landliebe, Yaniv Tal, George Looney, Helmut Misch, Coco Berlin, Hr.Klotz, Chew Solo, Mirsad Brijani (Bongo), Ben Fairhurst, Leo Phönix

Ostfunk / Neuhain Records (Berlin): Alfred Heinrichs, Thomas Lizzara, René Bourgeouis, Daniel Boon, Basstronauten

United for Africa / Reggaeinberlin.de / Lioneye (Berlin): Mal Élevé, Ganjaman, Crazyhype MOB, Barney Millah, Franky Fyah (Soca Twins), Dynablaster Sound, Lou Large

Skills Club (Berlin): Tom Novy, Dan le Blonde, Sandy Dae, Nela, MySpäti

Love World Peace Parade (Berlin): Jens Lissat, Beroshima, Hanna Hansen, Leeroy Thornhill, Alan Beyond, Don Tom, Felix FX, Heerhorst, Manuel Lauro, Tom Catty Catfather, Mamesen Aba, Christoph Pauly

Tunnel Club (Berlin): DJ Doom, The Airwolf, Kevo, ChrizzD., Wavestorm, DJ Maniac, Inferra, Boxer John, D’Jester, Apex

Volume Berlin Records (Berlin): Felix Reichelt, Kaminka Merel, Iggi, Interfellar, Lena Bee, Kwynski, The Line, Noel

ProFeten Techno (Berlin): Ben Benson, Patrick Diggla

Der Weiße Hase (Berlin): Tanith, Ben Remus, Jordan, Maschine, M.R.C aka LeBasi, Alex Automatik, Rafa-FX , PUK

Ship of Fools Ameland (NL) / Brasileuro: Amusia DnB, Pieter Legel, Felice Marciano, Grace Kelly Sodre, Mendonca, Pasqualino, Doctor, Dimitri le Blanc, Konrad Bergen, The Boy with Broken Record, Linker Handje, FrankieisbackfromHollywood

Welcome To The Family / Ibiza Live Radio (ES): Sam Sparcio, Alison Degbe, Miss Luna, CarolinaBlue & MisterSmallz

Bonzai Records (Belgien): Bonzai All Stars, Greg S, Steel

Goa Nature (Berlin): TBA

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    Typ · Vor 28 Tagen
    Na endlich mal wieder "from Bonzai with love" ;-)
  • This commment is unpublished.
    Chrissy · Vor 29 Tagen
    Gibt es eine live stream?
  • This commment is unpublished.
    Zille Aussem · Vor 29 Tagen
    BTW: 18.000 Besucher? ..hmm,..bisschen zu tief gerechnet,..denke mal da geht noch eine NULL mehr...rechnet mal mit 180.000 mal sehen ob ich recht behalte...;)
  • This commment is unpublished.
    Zille Aussem · Vor 29 Tagen
    Das wurde aber auch endlich Zeit, dass wieder eine Parade den 17 Juni befährt!!! BTW: Schon längst ÜBERFÄLLIG!!! TOP!!!!!!!
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Calmani & Grey feat. ONIVA - Take Me Back
DJ Promotion |
KnightVision präsentiert:
Rockstroh & Sean Finn - Schmetterlinge
DJ Promotion |
Selfie Tunes präsentiert:
DJ Gollum & A. Spencer - In the Shadows 2k19
DJ Promotion |
Global Airbeatz präsentiert:
Floorfilla x Phatt Lenny - Anthem #4
DJ Promotion |
SHOONZ präsentiert:
Stockanotti - Amore Musica
DJ Promotion |
Stockanotti präsentiert:
Geri Der Klostertaler - I schick dir mei Herz mit der Post
DJ Promotion |
G/T Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares