Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

Sony Music präsentiert:

Neu in der DJ-Promo: Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know"I Don't Wanna Know" von Paolo Pellegrino - neu in der DJ-Promo.

Nach der souligen Coverversion des Connells-Hit „’74–’75“ (knapp vier Millionen Streams) und dem House-Remix des Edie Brickell-Klassikers „Circle“, die beide bei Sony Music Italy erschienen, hat Paolo Pellegrino eine brandneue Single am Start. Diesmal nahm sich der italienische DJ und Produzent einen Hit neuerer Datums zur Überarbeitung vor – „I Don’t Wanna Know“ von Mario Winans (feat. Enya & P.Diddy) aus dem Jahr 2004. Der Song erreicht seinerzeit Platz eins der deutschen und britischen Charts, in den USA Platz zwei.

Seine Inspiration bezieht Paolo aus dem täglichen Leben: wenn er etwas fühlt, dann versucht er, eine musikalische Entsprechung dafür zu finden. Im Falle von „I Don’t Wanna Know“ war der Auslöser ein Gespräch mit einem Mädchen, dass an einer Beziehung mit ihm interessiert war. „Ich sagte ihr, dass ich noch nicht dafür bereit sei, weil ich mich von dem Schock, dass meine Verlobte mich betrogen hatte, immer noch nicht erholt hatte und infolgedessen weder zum Lieben noch zum Hassen in der Lage wäre“, erinnert sich Paolo. „Ich fragte mich immer noch, ob ich, anstatt die Beziehung zu beenden, so hätte tun sollen, als wäre nichts passiert und sie heiraten sollen, egal was ich wusste. Das Mädchen lächelte nur und antwortete, dass meine Geschichte sie an ein altes Lied erinnere: ‚I Don’t Wanna Know“... Nachdem ich mir den Text genau angehört hatte, entschied ich mich, das alte Lied zu überarbeiten, weil mir klar wurde, dass sein Thema immer noch sehr aktuell ist und eine universelle Geschichte erzählt, mit der sich viele identifizieren können - inklusive ich selbst“. Musikalisch schlägt Paolo auf der neuen Single wesentlich düsterere Töne an als bislang, er tauscht die Akustik-Gitarre mit eindringlichen Synths, die in Kombination mit dem harten Beat das perfekte musikalische Äquivalent zu jener Problembewältigung des Liebenden ergeben, die im Text zum Ausdruck kommt.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 82.8% - 10 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • This commment is unpublished.
    ROKYU · Vor 7 Monaten
    Sehe das auch so Bassline wie "Ride It"
  • This commment is unpublished.
    Fred · Vor 8 Monaten
    Oje, das ist ja echt ein billiger Abklatsch von "Ride it"...
Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify