Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Vielversprechende Debüt-Single

GUMMiBEAR feat. Jae-Mi - Till They Shut Us Down

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

GUMMiBEAR feat. Jae-Mi - Till They Shut Us Down"Till They Shut Us Down" von GUMMiBEAR feat. Jae-Mi.

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch die Musikszene maßgeblich. Darüber hinaus sind aber natürlich auch zahlreiche Songs entstanden, die sich dem Thema widmen. Dies muss nicht zwingend in negativer Weise ausgeübt werden, sondern kann auch eine positive Message vermitteln. So geschehen bei dem Debüt von GUMMiBEAR, das am 9. April erschienen ist. Gemeinsam mit Sängerin Jae-Mi kam der druckvolle Club-Track “Till They Shut Us Down“ zustande, den wir euch nicht länger vorenthalten möchten.


GUMMiBEAR feat. Jae-Mi

Bei GUMMiBEAR handelt es sich um ein frisch gegründetes Projekt, das während des Lockdowns durch einen DJ und Musikproduzenten aus Los Angeles entstanden ist. Jener Künstler war kurz vor seinem großen Durchbruch und hatte sich schon darauf gefreut, auf dem Ultra Music Festival die Festival-Fans zum Tanzen zu bringen. Doch dann kam mit der Pandemie alles anders. So holte er für sein neues Projekt namens GUMMiBEAR einen Freund dazu, der ebenfalls Musikproduzent ist und seinen Abschluss an der Musikschule des Icon Collective vor kurzem absolviert hat. Für die Vocals holten die Beiden Jae-Mi mit ins Boot. Die talentierte Sängerin hat bereits in der Vergangenheit mit diversen Künstlern wie Dylan Golden und Anevo zusammengearbeitet.

Featured Track (Werbung)

Till They Shut Us Down

Die erste Single von GUMMiBEAR ist nun auf ihrem eigenen Label Bear Bones erschienen, welches im Vertrieb von create music group's Label Engine läuft. “Till They Shut Us Down“ wurde gemeinsam mit Sängerin Jae-Mi im Januar geschrieben. Die Lyrics führen uns in die Zukunft: Wie wird es sein, wenn die Umstände sich wieder ins Positive ändern und auch die Clubs und Festivals wieder öffnen? Die Lust zum Feiern wird wohl so groß sein, dass die Partys kein Ende mehr finden werden. Diese positive Aussage wurde mit einer eingängigen Melodie kombiniert, die von Jae-Mis einzigartiger Stimme profitiert. Während sich das Sound Design in den Gesangspassagen zunächst zurückhält und mit einer gekonnten Instrumentierung eine außergewöhnliche Atmosphäre kreiert, bringt uns der groovige Drop mit seinen außergewöhnlichen Club-Sounds auch in den eigenen vier Wänden zum Kochen. Im folgenden Verlauf des Songs weiß das Arrangement immer wieder zu überraschen, was die Detailverliebtheit der Produzenten unter Beweis stellt.

Fazit: Mit “Till They Shut Us Down” haben GUMMiBEAR eine vielversprechende Debütsingle am Start, die mit ihren speziellen Clubsounds zu überzeugen weiß. Die positive Message des Songs wird mit der Ohrwurm-Komposition bestens unterstrichen, was nicht zuletzt an dem traumhaften Gesang von Jae-Mi liegt. Diesen Club-Banger möchten wir auf den ersten Partys nach der Pandemie unbedingt hören!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases - die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version