Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

 

Sommerliche Single mit englischen und Spanischen T

Latin-Pop: 'Paola Andrea - Toxica'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Paola Andrea - ToxicaPaola Andrea - Toxica. 

Sommer, Sonne und gute Laune: Genau dafür steht Latin-Pop. Dass es lyrisch aber nicht immer nur um Party geht, sondern es manchmal auch eine emotionale Achterbahnfahrtthematisiert, zeigt uns die kolumbianisch-deutsche Sängerin Paola Andrea mit ihrer neuen Single “Toxica“. Wir stellen euch die emotionale, aber auch sehr tanzbare Single, die ihr vielleicht schon aus unserer Music-Promo kennt, in diesen Artikel etwas genauer vor.


Paola Andrea

Ihre ersten 10 Jahre des Lebens verbrachte die gebürtige Kolumbianerin Paola Andrea in Südamerika. Anschließend zog sie nach Deutschland, wo sie auch fast 20 Jahre später immer noch lebt. Das Interesse für Musik bekam sie in die Wiege gelegt, da ihr Vater in den 90ern als Teil einer bekannten Band ebenfalls musikalisch aktiv war. Paola Andrea selbst begann in einer Schulband zu singen, startete später aber auch Auftritte als Solo-Sängerin. Nachdem sie sich selbst das Gitarre-spielen beibrachte, schrieb sie schließlich im letzten Jahr zusammen mit einem Mannheimer Songwriting-Team ihre erste Solo-Single “Mi Fuego“, die es in den US-Charts bis in die Top 20 schaffte. Anschließend nahm die Latina, die ihre Singles stets mit Latin-Pop und Reggeaton-Elementen kombiniert, die deutschsprachige Single “Loyalität“ mit dem Rapper Alpa Gun auf, die allerdings nicht ganz an die Erfolge des Vorgängers rankommen konnte.

Featured Track (Werbung)

Toxica

Nun, passend zum Sommer, hat die kolumbianisch-deutsche Sängerin ihre dritte Single “Toxica“ auf den Markt gebracht. Wie es sich für Latin-Pop gehört, ist dabei eine tanzbare Sommer-Nummer herausgekommen, die zu einen kalten Drink animiert und für gute Laune sorgt. Etwas weniger happy ist da schon der Text, denn bei “Toxica“ geht es um eine toxische Liebesbeziehung, die von Angst, Sehnsucht und einer emotionalen Achterbahnfahrt geprägt ist. Ansonsten ist die spanisch- und englisch-sprachige Latin-Pop-Single, die genau wie die beiden Vorgänger-Tracks “Mi Fuego“ und “Loyalität“ auf “Mina Music Production“  herausgekommen ist, aber eine absolute Gute-Laune-Bombe, die einen beim Hören an den Strand katapultiert und zum Tanzen animiert.
 

Fazit: Mit “Toxica“ veröffentlicht die kolumbianisch-deutsche Latin-Pop-Sängerin Paola Andrea ihre insgesamt dritte Single. Auch wenn es textlich um eine toxische Liebesbeziehung geht, ist die Popnummer ein absoluter Gute-Laune-Garant, der uns den Spanien oder Lateinamerika-Urlaub bis in die eigenen vier Wände bringt. Absoluter Ohrwurm!

 

;

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 67% - 3 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Leon Krusch

Schon immer habe ich mich für sehr für Musik, gerade aus dem elektronischen Bereich interessiert. Die stetige Leidenschaft an neuen Infos über Acts und Festivals hält bei mir bereits seit Jahren an. Auch Artikel zu schreiben gehört seit längerer Zeit zu meinen Hobbys, welches ich in Zukunft auch gerne zu meinem Beruf machen möchte. Ein Teil der Redaktion bei Dance-Charts.de zu sein, bietet für mich die perfekte Möglichkeit meine Hobbys und Interessen miteinander zu verknüpfen. Zusätzlich habe ich die Möglichkeit neben meinem Germanistik-Studium noch Erfahrungen im Schreiben von Artikeln zu sammeln. Deshalb freue ich mich nun ein Teil der Redaktion sein zu dürfen.

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Mobile Version