Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


28
Apr
2014

Firebeatz - Bazooka

Firebeatz - Bazooka

Firebeatz veröffentlicht eine neue Granate oder besser gesagt eine "Bazooka". Am 19. Mai wird “Bazooka“ auf Spinnin‘ Records veröffentlicht. Nach ihrem Erfolg den sie zusammen mit Martin Garrix und der Single “Helicopter“ feiern durften, liefern sie nun einen mehr als würdigen Nachfolger ab. Auch diese Nummer wurde auf das erste Mal auf dem Ultra Music Festival in Miami gezeigt.

 

Firebeatz

Das Duo Firebeatz gibt es seit dem Jahr 2008. Seit dieser Zeit veröffentlichten sie einige Hit die es in die Beatport Top 20 geschafft haben. Seit ungefähr zwei Jahren sind sie allerdings extrem erfolgreich. Sie arbeiteten schon mit Leuten wie Schella, DubVision, Martin Garrix und Sander Van Doorn zusammen. Ihre aktuelle Nummer “Guitar Track“ zusammen mit Sander van Doorn war ein riesiger Erfolg und von vielen EDM Liebhabern und Fans gefeiert. Auch verkauft hatte sich die Nummer gut. Seit langer Zeit sind die beiden bei dem Label Spinnin‘ Records oder ihren Sublabels zuhause.

 

Bigroom mal anders

“Bazooka“ kommt im typischen Firebeatz Stil daher, falls es diesen überhaupt gibt. Firebeatz experimentieren immer ein wenig herum, behalten aber gleichzeitig ihre dicke Qualität bekannt aus anderen Tracks bei. Die Nummer bietet außer einem ziemlich fetten Drop leider nicht viel. Break und Build-Up sind maximal Standard. Das ist schade, vor allem wenn man sich ihre vorherigen Produktionen ansieht. Dafür steckte man viel Aufwand in den Drop. Obwohl man “Bazooka“ in das Bigroom Genre einordnen kann, macht es viele Sachen anders. So liegt zum Beispiel der Bass nicht auf der Kick, was sonst eine typische Komponente ist. Der Synthesizer tut dann sein Übriges und macht die Nummer speziell.

 

Gut umgesetzt

Firebeatz überzeugte schon immer mit Qualität in ihren Produktionen und das gleiche ist hier der Fall. Man kann suchen wie man möchte, aber es ist sehr schwer technische Fehler zu finden. “Bazooka“ besitzt ein tolles Arrangement. Die Vocal Samples passen perfekt in das Thema. Im Stimmung erzeugen ist diese Nummer ganz groß.

 

Fazit: Wenn jemand weiß wie man tolle Singles produziert, dann ist es Firebeatz. Das beweisen sie hier in jedem Fall. Bigroom mal anders. Es macht viel Spaß diese Nummer zu hören. Außerdem dürfte sie ein richtiger Club Smasher werden. 

 

 



Mehr zum Thema: Firebeatz
Desktop Version