Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Vom Warm Up DJ von Robin Schulz

Musikvideo » Omi - Cheerleader (Felix Jaehn Remix)

Vocal Deep House ist das Genre aus 2014 gewesen, kaum eine Stilrichtungen hatte so viel Zuwachs wie die Mischung aus Pop und Deep House. Einer der deutschen Newcomer ist Felix Jaehn, der ehemalige Warm Up DJ von Superstar Robin Schulz. Sein Remix zu Omi - „Cheerleader“ zeigt erneut wie talentiert der junge Produzent doch ist. Und als ob das noch nicht genug wurde, ist er auf dem Sony Music Imprint Ultra Music Records erschienen. Das offizielle Video zur Single haben wir unten für euch eingebunden. 

 

Ein Reggae Hit Reworked

In gleich 4 Ländern weltweit schaffte es Felix Jaehn mit seinem Remix auf die Nummer eins der nationalen Single Charts. In Australien, Dänemark, Schweden und den Niederlanden überzeugt die Überarbeitung des Reggae Tracks tausende Käufer. Das Original erschien bereits in 2012 als lockerer jamaikanischer Dancehall Song. Damals kam es aber nie groß in den Charts heraus, doch der Hamburger suchte sich den Titel wegen der grandiosen Vocals von Sänger Omi aus.  Auch in Deutschland konnte er so in die Media Control Charts kommen, bis heute schaffte er es auf Platz 27.

 

Spinnin' Records and beyond

Normalerweise ist ein Release auf Spinnin' Records etwas, das einen Meilenstein für jeden EDM Künstler ist. Doch für sympathischen Felix Jaehn ist es nur ein weiterer Schritt auf den Weg zu internationaler Größe. Der 20-jährige macht nicht nur erstklassige Produktionen, nein auch auf seinen Gigs beweist er Talent. Die Melodic House DJ's oft vorgeworfene Eintönigkeit ist in seinen DJ Sets auf keinen Fall zu hören. Zwischen Trompeten, Flöten und diverser Percussion kann sich jeder Musikliebhaber einfach fallen lassen. So ist das auch beim Ultra Release „Cheerleader“. Ein abgestimmtes Soundbild harmoniert wunderbar mit den prägnanten Vocals. Der Drop mag ein wenig an Klingandes Megahit „Jubel“ erinnern doch im nächsten Moment überrascht die flockige Trompete wieder. Eine wahrlich gelungene Interpretation des Originals die fast wie ein eigener Song wirkt.

Omi - Cheerleader (Felix Jaehn Remix)

 

Fazit: Jeder der ein wenig auf melodische Musik steht, wird Felix Jaehns Remix zu Omis „Cheerleader“ einfach lieben. Seit Oktober kann man den Titel in jedem beliebten Downloadstore erhalten oder aber auf einem Streamingservice anhören, defintiv empfehlenswert.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Von den vielen Dingen, die mich im Leben begeistern, nimmt die elektronische Musik wohl die meiste Zeit in Anspruch. Angefangen mit kommerziellen Hands-Up-Scheiben bin ich mittlerweile einer, der gern perfekte Kompositionen hört und sich wenig um Genregrenzen schert. Hier bei Dance-Charts.de schreibe ich über tolle Releases und brandaktuelle Themen der Szene.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares