Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Thursday, 08. December 2016

USER-AREA LOGIN


20
Apr
2015

Neues Avant/Garde Release

Waysons - First Flight

Schon kurze Zeit nach der Veröffentlichung von Maxon’s “Titans“ steht nun schon wieder das nächste Release bei dem Londoner Label Avant/Garde an. Der neueste Track nennt sich “First Flight“ und kommt vom Schweizer DJ und Produzenten-Duo Waysons. Gleichzeitig ist “First Flight“ schon das zehnte Release bei Avant/Garde. Bei Veröffentlichung wird die Nummer wie immer zum kostenlosen Download bereitstehen.

 

Waysons

Waysons ist ein DJ und Produzenten Duo, das mittlerweile ihre ersten großen Erfolge feiert. Wie einige sicherlich wissen, veranstaltete Hardwells Label Revealed Recordings vor kurzem einen Remix Contest zu “Lost & Found“ von den Sick Individuals. Der Remix von Waysons und Charlie Ray belegte dabei Platz drei. Ein offizielles Release bekommt der Remix so wie es derzeit aussieht leider nicht. Ihr Song “First Flight“ ist jedoch die erste richtige Veröffentlichung des Projekts. Schon jetzt merkt man, wie viel Talent in dem Duo steckt. Gerade die Nutzung eines neuen und derzeit immer größer werdenden Stils hebt die beiden von der Masse ab.

 

Grooviger Progressive-House

“First Flight“ hat den typischen Avant/Garde Sound, den man mittlerweile bei den Veröffentlichungen auf dem Label schon fast erwartet. Der Nummer merkt man einfach die Qualität der Produktion an. Außerdem wird relativ schnell klar, dass “First Flight“ zuerst ein Progressive-House Track und dann eine groovige Nummer sein möchte. Der Fokus liegt klar auf den melodischen Elementen. Aber gerade die mit hinzu gemixten groovigen Sachen heben den Track wirklich nach vorne und lassen ihn von anderen Veröffentlichungen abheben. Der Break wurde eher atmosphärisch gestaltet. Zu Beginn gibt es neben der weiten und offen klingenden Fläche eine Melodie, die sich wie im Genre üblich langsam im Hintergrund hochfährt.

Nach einiger Zeit kommen dann große Tribal Drums hinzu. Die Melodie rückt im Verlauf des Breaks immer weiter in den Vordergrund. Der Mainpart gibt dann Vollgas. Mit dem einsetzten der Kick beginnen auch die leichten Groove Elemente in den Track zu kommen. Das wurde hier vor allem mit dem Bass erreicht. Dieser steht zwar ständig wie üblich im Hintergrund, aber er bringt doch ein wenig mit in den Track hinein. Im Mainpart gefallen außerdem noch die Lead Sounds sehr gut. Das leicht aggressive passt perfekt in das Thema der Nummer.

Waysons - First Flight

 

Fazit: Waysons und Avant/Garde beweisen ein weiteres Mal, dass sie einfach Qualität abliefern. “First Flight“ gefällt insgesamt sehr gut. Das Beste ist natürlich, dass es die Nummer komplett kostenlos geben wird.

 



Mehr zum Thema: Waysons
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version