Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Tuesday, 06. December 2016

USER-AREA LOGIN


27
Okt
2015

Zahllose Reposts werden endlich bestraft

Soundcloud bannt Repost Networks

Wer kennt das nicht, man will sich gerade mal wieder durch sein Soundcloud Dashboard durchhören und muss sich dabei durch hunderte Reposts kämpfen. Mittlerweile gibt es sogar eigene Repost Networks, die sich das Ganze zur Aufgabe gemacht haben. Soundcloud leitete vor kurzem endlich einige Schritte ein um das zu Verhindern. Erste Kanäle haben bereits einen Bann erhalten.

Soundcloud

 

Warum zu viele Reposts nerven

Reposts sind eigentlich ein sehr gutes Werkzeug um zu zeigen welche Songs einem richtig gut gefallen oder welche Tracks etwas mit einem persönlich zu tun haben aber man sie nicht hochladen möchte. Wenn jedoch jemand einen mehr oder weniger 0815 Track hochlädt und ihn dann gut und gerne zehn Mal am Tag reposted wird es enorm schnell enorm nervig, Promotion hin und her. Soundcloud möchte sowohl gegen diese Accounts als auch gegen richtige Netzwerke wie EDM.com vorgehen. Bei manchen muss man sogar Geld zahlen um ein Repost von den Netzwerken zu bekommen. Das Soundcloud gegen so etwas vorgeht kann wahrscheinlich jeder nachvollziehen.

 

Was passiert genau?

Sobald ihr ein gewisses Limit an Reposts überschritten habt bekommt der jeweilige Kanal ein Timeout. Das bedeutet, dass beim ersten Mal der Account für ein paar Stunden oder für einen Tag gesperrt wird. Sollte das öfters vorkommen werden Accounts komplett gelöscht. Diese Regelung erscheint aktuell sogar noch ein wenig lasch, aber man wird sehen wie effektiv sie ist. Es ist nicht unwahrscheinlich dass diese Regelungen noch einmal etwas angezogen werden. Normalerweise sollte die aktuelle Form aber schon Abschrecken.

SC1

 

Fazit: Mit diesem konsequenten Schritt hat Soundcloud alles richtig gemacht. Gegen Promotion mit Reposts ist eigentlich nichts einzuwenden, aber wenn es zu viel wird kann es eben auch sehr schnell nervig für User werden. Mal sehen wie konsequent Soundcloud diese neue Regel wirklich durchziehen wird.

 



Mehr zum Thema: Soundcloud
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version