Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Monday, 05. December 2016

USER-AREA LOGIN


18
Jan
2016

Ein Remix bringt den Erfolg

Major Lazer feat. Nyla & Fuse ODG - Light It Up

Als vierte Single ihres letzten Albums „Peace Is the Mission“ veröffentlichten sie den Song „Light It Up“ für den sie die die jamaikanische Sängerin Nyla ins Studio holten. Für eine Remix-Version kontaktierten sie Rapper Fuse ODG und bauten den Track noch einmal komplett um. Innerhalb kürzester Zeit stieg die neue Version des Liedes bis in die Top-10 der deutschen Single-Charts.


Major Lazer

Major Lazer ist ein US-amerikanisches Trio, hinter dem sich die drei DJs und Produzenten Wesley Pentz alias Diplo, Jillionaire und Walshy Fire verstecken. Gegründet wurde das Projekt bereits im Jahre 2008 von Diplo selber und Dave Taylor alias Switch. Bereits zu dem Zeitpunkt vertraten sie eine Mischung aus Trap, Electro-House und Reggaeton. Bereits 2009 erschien ihre erste EP „Guns Don’t Kill People… Lazers Do“, mit denen sie ihre erste Platzierung in den US-amerikanischen Charts gelang. Nach zwei weiteren Releases verließ 2012 Mitglied Switch das Projekt, woraufhin sich Jillionaire und Walshy Fire an Diplos Seite stellten.

Bereits mit ihrem ersten Release in neuer Formation namens „Get Free“ konnten sie die deutschen Single-Charts erreichen. In den folgenden Jahren erschien ein Hit nach dem anderen. Lieder wie „Watch Out for This (Bumaye)“, „Bubble Butt“ oder zuletzt auch „Lean On“ entwickelten sich zu  riesigen Club-Hits und sorgten für hohe Charplatzierungen rund um den Globus. Insbesondere „Lean On“ sorgte dafür, dass sich der Begriff „Major Lazer“ auch in der Dance-Pop-Szene etablierte und feierten über 4 Millionen verkaufte Platten. Mit „Light It Up“ setzten sie nun an den Erfolg an.


Nyla & Fuse ODG

Nyla und Fuse ODG dürften zwar den wenigsten ein Begriff sein, dennoch haben sie schon einige Erfolge vorzuweisen. Nyla war Teil des jamaikanischen Schwesterduos „Brick & Lace“, das insbesondere in Skandinavien und Mitteleuropa hohe Zahlen an Plattenverkäufen feierte. Seit 2013 sind die Schwestern als Solokünstlerinnen aktiv. Fuse ODG ist ein britischer Rapper, der seit fünf Jahren im Musikgeschäft aktiv ist. In seiner Heimat erreichte er bereits im Jahre 2013 mit der Single „Antenna“ einen hohen Bekanntheitsstatus. Daraufhin folgte in Großbritannien einen Top-10-Hit nach dem anderen. Mit „Light It Up“ konnten beide erstmals in Deutschland einen Hit feiern.


Light It Up

„Light It Up“ erschien erstmals auf Major Lazers aktuellem Album „Peace Is the Mission”. Die Vocals stammten zu dem Zeitpunkt lediglich von Nyla. Der Stil lässt sich in den Bereich des Reggaeton einordnen. Nylas Stimme wurde sehr verzerrt und der Rhytmus weißt eine Geschwindigkeit von 180 Beats per Minute auf. Ursprünglich sollte bereits die Albumversion mit Fuse ODG entstehen, was jedoch zeitlich nicht passte. Nach dem bahnenbrechnden Erfolg mit „Lean On“ war ein weiterer Song dieser Art mit höherem Einfluss von Trap- und Dancehall-Elementen geplant. Dementsprechend wurde „Light It Up“ noch einmal neu aufgenommen, diesmal mit Fuse ODG. Die neue Version gefällt im Gegensatz zum Original sehr viel besser. D

ie Geschwindigkeit wurde auf 105 BPM heruntergedreht und mit den geplanten Trap-, Dancehall-, und Reggae-Elementen versehen. Der Leadsound wurde überarbeitet und es wurden statt einer verzerrten Abwandlung die originalen Vocals verwendet. Die Break deutet bereits früh auf einen Drop hin. Der Drop wird mit einem „Light it up, light it up“ eingeleitet. Mit einer ganzen Menge Power wird der Trompetensound eingeleitet. Dem Drop folgt der Rap-Part von Fuse ODG. Das Schema wiederholt sich ein weiteres Mal. Der Remix gefällt gut und bringt auch im Winter die fehlende Sommerlaune.

Major Lazer feat. Nyla & Fuse ODG - Light It Up

 

Fazit: Schon erstaunlich wie viel eine Neuaufnahme bewirken kann. Der Track gleicht einem Sommerhit und ist nicht zu unterschätzen. „Light It Up“ versprüht eine große Menge  guter Laune und der Erfolg ist mehr als nachvollziehbar. Man darf gespannt sein, was Major Lazers angekündigtes Album bringen wird.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version