Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

Saturday, 03. December 2016

USER-AREA LOGIN


17
Mär
2016

Poppiger Progressive-House

Lush & Simon, Gazzo feat. Robbie Rosen - Wasted Love

Lush & Simon bauen weiterhin ihren Namen aus. Für das nächste Release haben sie sich den Produzenten Gazzo ins Studio geholt. Zu dritt ist dann zusammen mit dem Sänger Robbie Rosen ihre neueste Single entstanden, die vom Sound beider Projekte recht stark abweicht. Die gemeinsame Nummer hört auf den Namen “Wasted Love“, nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen, vor kurzem von Steve Angello veröffentlichten Single. Auch wenn der Titel ein wenig unglücklich gewählt erscheint, wurde der Song weltweit über Nameless Records oder Universal Music bereits veröffentlicht. In den USA bekommt die Single ein eigenes Release, welches von Casablanca Records übernommen wird. Hier stehen also durchaus sehr große Label hinter dem Vertrieb.


Lush & Simon, Gazzo

Das italienische DJ- und Produzenten-Duo Lush & Simon gehören zu den bekannteren Namen in diesem Bereich. Lush & Simon veröffentlichen ziemlich regelmäßig sehr gute Tracks, wobei man hier und da auch immer wieder experimentiert. Ihre letzte Veröffentlichung namens “Warriors“ konnte einige Leute sehr stark überzeugen. Vor einigen Monaten haben sie auch mit dem deutschen DJ und Produzenten Thomas Gold zusammengearbeitet. Ihre große Stärke ist ihr Progressive-House-Sound, der dank seiner Vocals oft einen sehr starken emotionalen Vibe hervorruft. Der amerikanische Produzent Gazzo neigt eher in Richtung des Pop. Seine vor Kurzem veröffentlichte Single “What You Waiting For“ zeigt das sehr gut.


Neue Herangehensweise

Lush & Simon hatten in den letzten Veröffentlichungen eigentlich immer einen recht starken Fokus auf eher energischeren Progressive House. Dieser fällt bei “Wasted Love“ komplett weg. Selbst bezeichnen sie diese Nummer als Pop, wobei auch das nur bedingt zutrifft. Im Track kann man ganz klar neben den Progressive-House-Einflüssen auch Elemente aus Genres wie Future Bass wahrnehmen. Eine Kombination, die ganz klar eine andere Gruppe von Hörern ansprechen soll. Die Vocals von Sänger Robbie Rosen runden das Paket dann abschließend sehr schön ab. In der jetzigen Form kann die Nummer vielleicht sogar den einen oder anderen Mainstream-Hörer abholen. Da “Wasted Love“ auch bei Spotify und Apple Music veröffentlicht wurde, sind die Chancen hierfür gar nicht mal so gering. Die Nummer würde zumindest die nötigen Merkmale mitbringen.

Lush & Simon, Gazzo feat. Robbie Rosen - Wasted Love

 

Fazit: Mit “Wasted Love“ gehen sowohl Lush & Simon als auch Gazzo neue Wege. Die Single hat ohne Frage das Potenzial für einen Charteinstieg. Man wird sehen, ob das auch klappt.

 

 



DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify
Desktop Version