Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

SONNTAG, 22. OKTOBER 2017

USER-AREA LOGIN


29
Mai
2017

Sam Feldt X Lush & Simon feat. INNA - Fade Away

Sam Feldt X Lush & Simon feat. INNA - Fade Away"Fade Away" von Sam Feldt X Lush & Simon feat. INNA

Was für eine spannende Kollaboration. Sam Feldt, Lush & Simon und Sängerin INNA werden am 9. Juni ihre gemeinsame Single "Fade Away" veröffentlichen. Erscheinen wird der Track via Spinnin' Records. Betrachtet man sich die Namen der Beteiligen, ist ein Hit quasi vorprogrammiert.


Traumhafte Kollaboration

Beginnen wir mit der Dame in der Runde, obwohl man über Inna gar nicht viel zu sagen braucht. Jeder kennt sie. Spätestens seit ihren weltweiten Megahits "Hot", "Amazing" und "Sun is Up" ist sie nicht mehr aus der Dance-Pop-Szene wegzudenken. Vor allen in Osteuropa ist die rumänische Sängerin ein Megastar, der regelmäßig Platz 1 der dortigen Charts erreicht.


Sam Feldt ist einer der Shootingstars der letzten zwei Jahre im House-Genre. Seine Produktionen werden regelmäßig zu Hits, die den Weg aus den Clubs bis in die Radios schaffen. "Summer on You" oder "Show Me Love" seien an dieser Stelle genannt.

Lush & Simon blicken auf unzählige Veröffentlichungen zurück. Dabei arbeiteten sie oftmals mit großen Namen des Musikbusiness, wie zum Beispiel Don Diablo und Steve Aoki. Mit Veröffentlichungen à la "Wasted Love", Stellar" oder "In My Hands" sowie "What We Started" spielten sie sich in die Herzen von Anhängern guter Club-Musik.

Fade Away

Bisher ist offiziell nur ein kleiner Teaser von "Sam Feldt X Lush & Simon feat. INNA - Fade Away" veröffentlicht. In der aktuellen Ausgabe des Spinnin'-Records-Podcasts konnte man aber jüngst den Titel in voller Länge genießen. Der Track ist transportierte Sommer in Reinform. Klassischer Tropical-Sound trifft hier auf moderne Pop-Musik. Garniert wird das ganze mit einer Prise Deep-House. Die Stimme Innas passt perfekt zum Instrumental.

Fazit: "Fade Away" von Sam Feldt X Lush & Simon feat. INNA könnte ein großer Hit werden. Allein schon die Namen der beteiligten Künstler versprechen einiges. Mit Spinnin' Records im Rücken sollten hohe Chartpositionen und zahlreiche Airplays drin sein. Man darf gespannt sein, ob der Titel zu einem echten Sommerhit des Jahres 2017 wird.


http://vg07.met.vgwort.de/na/6518e56a1af043e087f5659a55c3548f

 



Mobile Version
0
Shares