Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Deep-House Album

Lost Frequencies - Less Is More » [Album Tracklist + Review]

Der Belgier Felix De Laet, besser bekannt als Lost Frequencies, bringt nun endlich sein erstes Album auf den Markt. Darauf enthalten sind natürlich seine großen internationalen Charterfolge „Are You With Me“, „Reality“, seine letzten Veröffentlichungen „Beautiful Life“ und „What Is Love“, sowie viele weitere Songs, die man bisher noch nicht kennt.


Less Is More

„Less Is More“ heißt das Album, jedoch kann man bei 16 Titeln und davon zwei Nummer eins Hits nicht wirklich von „less“, also „weniger“ sprechen. Vielleicht ist hiermit die Fülle des Sounds gemeint, denn Felix De Laet schafft es oft, mit wenigen Elementen und Instrumenten seine Songs trotzdem sehr komplex wirken zu lassen. Es erwartet euch solider und guter Vocal-Deep-House, aber auch ein wenig „angetrappte“ Musik ist dabei.

Damit schließt sich der Belgier dem aktuellen Trend von Trapical und Future Bass an. So kann man immer wieder in den Songs mit Flams garnierte Trap-High-Hats hören und hier und da ist eine Trap-Snare dabei. „Send Her My Love“ oder „Selfish Love“ sind zum Beispiel dann sogar komplett down-tempo und haben gar nichts mehr mit Deep House zu tun. Die meisten Songs auf dem Album würden sicher selbst auch ein gutes Single-Release in Zukunft machen. Hierfür wäre beispielsweise „All Or Nothing“ sehr gut geeignet, denn der Song wurde sicher nicht ohne Grund an die erste Position des Albums platziert. Generell ist der Sound der Songs sehr ausgewogen und sie sind sehr gut ausproduziert.

Lost Frequencies - Less Is More » [Album Tracklist + Review]


TracklistLost Frequencies - Less Is More

01. Lost Frequencies feat. Axel Ehnström - All or Nothing
02. Lost Frequencies - What Is Love 2016
03. Lost Frequencies feat. Sandro Cavazza - Beautiful Life
04. Lost Frequencies feat. Jake Reese - Sky Is The Limit
05. Lost Frequencies feat. Janieck Devy - Reality
06. Lost Frequencies - Dance with Me
07. Lost Frequencies - In Too Deep
08. Lost Frequencies feat. Joakum Wilow - Dying Bird
09. Lost Frequencies - Funky'n Brussels
10. Lost Frequencies - Send Her My Love
11. Lost Frequencies feat. Nick Schilder - Lif Tme Up
12. Lost Frequencies - Are You With Me
13. Lost Frequencies - St. Peter
14. Lost Frequencies - Selfish Love
15. Lost Frequencies - Footsteps In The Night
16. Lost Frequencies - What Goes Around Comes Around

 

Normalerweise bringt heute ein Künstler sobald er seinen ersten Hit hatte sofort im Anschluss ein Album raus, um den Schwung des momentanen Erfolges möglichst gut mitnehmen zu können, wie es aktuell auch Kungs sehr effektiv macht. Doch Lost Frequencies ließ sich nach „Are You With Me“ zwei Jahre oder auch nach „Reality“ ein Jahr Zeit, bis das Album nun endlich auf Armada und Kontor im Oktober 2016 erschien.

Seine letzten Singles „Beautiful Life“, sowie „What Is Love“ schafften es zwar auch in die Top 50 der deutschen Charts, jedoch scheint es so, als ob das nicht reichen wird, um dem Album großen Schub geben zu können, denn der große Erfolg des Albums bleibt bisher aus. So konnte das Album noch bisher nicht in die Album-Charts einsteigen. Das ist wirklich Schade, denn das ganze ist im Grunde ziemlich gute Musik, die absolut jeder gut hören kann. Aber vielleicht starten Armada und Kontor die Promotion für das Album auch einfach erst später. Potential steckt auf jeden Fall sehr viel in den Songs.

 

 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Nicolas Heine

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares