USER-AREA LOGIN

Emotionale Vocals mit einem angenehmen Drop

Musikvideo » Stereoact feat. Chris Cronauer - Bis ans Ende dieser Welt

Stereoact feat. Chris Cronauer - Bis ans Ende dieser Welt"Bis ans Ende dieser Welt" von Stereoact feat. Chris Cronauer

Das deutsche Deep-House-Duo Stereoact steckt sinnbildlich für die moderne „Neue Deutsche Welle“. Zusammen mit Gestört aber Geil haben sie es geschafft, die Mischung aus deutschem Gesang und angenehmem Deep House in den Mainstream zu bringen. Mit ihrem Überraschungshit “Die Immer Lacht“ Anfang des Jahres 2016 haben sie den Trend eingeleitet. Darauf folgten mit “Der Himmel reißt auf“ und “Nummer Eins“ zwei weitere Radiohits. Nach ihrem erfolgreichen ersten Album “Tanzansage“ steht im Oktober schon ihr nächstes Studio-Album an. Am 7. Juli haben sie mit “Bis ans Ende dieser Welt“ nach “Denkmal“ die zweite Single-Auskopplung des anstehenden Longplayers veröffentlicht. Die Single ist für alle Fans von Deep House und romantischen Texten ein absoluter Hinhörer! Ihr findet den Song übrigens auch auf der "Kontor 75".


Bis ans Ende dieser Welt – Deep House mit berührendem Text

Das Rezept von Stereoact ist eigentlich ganz einfach: Die Jungs aus Deutschland nehmen sich romantische, deutsche Texte über Liebe, die von der Jugend womöglich als schnulzig abgestempelt werden, und verwandeln diese mit einer Prise Deep House in moderne Club-Nummern. Für ihre neue Single “Bis ans Ende dieser Welt“ haben sich Stereoact den ehemaligen DSDS-Teilnehmer Chris Cronauer geschnappt. Bereits bei “Nummer Eins“ kam die Stimme des Sängers sehr gut an.


Für die zweite Single-Auskopplung haben sich Stereoact natürlich wieder mit dem Thema Liebe beschäftigt. Die ersten Vocalparts werden von einem ruhigen Klavier begleitet. Die Stimme des Sängers funktioniert gut und ein gewisser Wiedererkennungswert ist zu hören. Nach den ersten Sekunden begleitet neben dem Klavier ein modernes Instrumental die Vocals, das im Refrain wieder verstummt. Besonders im Drop geht der Text extrem ans Herz und wurde sehr gut gewählt. Dieses Mal haben sich die Produzenten keinen einfachen Deep-House-Drop einfallen lassen, sondern noch ein paar Vocal-Cuts mit einfließen lassen. Das Tempo des Songs ist, wie der gesamte Song, ziemlich ruhig gehalten.

Fazit: Stereoacts neue Single “Bis ans Ende dieser Welt“ kann uns vollkommen überzeugen. Sänger Chris Cronauer macht seinen Job erneut enorm gut und geht mit seiner Stimme und seinem Text direkt ans Herz. Der Text klingt zunächst erstmal „schnulzig“ und langweilig, doch ist insgesamt sehr modern geschrieben worden, so dass die Nummer durch den Deep-House-Drop mit den Vocalcuts auch den Mainstream anspricht. Wer Fan der modernen „Neuen Deutschen Welle“ ist und Lust auf eine Ballade im Jahr 2017 hat, der ist hier genau richtig. Für einen Charthit wird es vielleicht schwierig, doch das Radio wird von “Bis ans Ende dieser Welt“ mit Sicherheit erreicht.


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Henry Einck

Ich bin Henry Einck und der jüngste Autor in unserer Redaktion. Ich wohne im Münsterland und gehe auf ein Gymnasium. Nach steigendem Interesse an der elektronischen Musik bewarb ich mich als Autor bei Dance-Charts.de. Seit Mai 2015 bin ich in der Redaktion aktiv. Von schlichten Musikrezensionen über Biografien bis hin zu Boulevard-News, schreibe ich über alles, was mit EDM in Verbindung steht. Dance-Charts.de ermöglicht mir durch Interviews näheren Kontakt zu den DJs und erfüllt mir dadurch einen Traum. Ich bin froh, Teil dieses Teams zu sein und sowohl musikalische als auch journalistische Erfahrungen zu machen, die mich in vielen Sachen weiterbringen. Durch Dance-Charts.de ist elektronische Musik zu einer Leidenschaft geworden, die mich mein Leben lang begleiten wird.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Joelina Drews - Skybar
DJ Promotion |
recordJet präsentiert:
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares