Dance-Charts

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

MONTAG, 25. September 2017

USER-AREA LOGIN


11
Sep
2017

Kommt am 02. November in die deutschen Kinos

Kinofilm - Avicii: True Stories

Kinofilm - AVICII: TRUE STORIESAVICII: TRUE STORIES

Am 02. November 2017 kommt "Avicii: True Stories" in die deutschen Kinos. Der Dokumentarfilm beleuchtet die Karriere des Schweden Tim Bergling alias Avicii. Der Grammy-nominierte Produzent und ehemalige DJ gewährt mit dem Film von Regisseur Levan Tsikurishvili Einblick hinter die Kulissen seines Lebens. Bereits 2016 wurde eine TV-Doku angekündigt (wir berichteten) - nun kommt sie mit Verspätung sogar weltweit in die Kinos.


Avicii-Dokumentation

Avicii hat es vom "Kinderzimmer-Produzenten" bis in die höchste DJ- und Produzentenliga geschafft. Er zählt zur teuersten Marke im EDM-Business; auch weil er als genialer Songwriter gilt. Zahlreiche Welthits stammen aus seiner Feder. 

2016 beschloss er keine weitere Show mehr live zu spielen und sich ausschließlich auf das Musikmachen zu konzentrieren. "Avicii: True Stories" wird die Gründe für diese Entscheidung offen legen und auch Avicii zu Wort kommen lassen. Was ging Tim Bergling zu dieser Zeit durch den Kopf?


Das Ende des Films wird 30 Minuten seiner letzten Show auf Ibiza zeigen, die er am 28. August 2016 spielte. Zuvor wird der Aufstieg Aviciis von seinen ersten Gehversuchen im Business, seinen weltweiten Charthits bis hin zu physischen und psychischen Belastungen gezeigt.

Ich wollte einen brutal ehrlichen Film über Tim als Person, nicht nur über die Figur Avicii machen. Jeder kennt Avicii, aber nur ein paar Leute kennen Tim. Ich denke, dass diese Dokumentation wirklich zeigt, wie Tim kämpft und wie seine Charakterstärke ist. Ein weltweiter Superstar zu sein ist nicht so einfach wie es immer auf Instagram aussieht - Levan Tsikurishvili

 

 



Desktop Version
0
Shares