Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Emotionale Hymne des „Firestone“-Produzenten

Kygo feat. OneRepublic - Stranger Things

Kygo feat. OneRepublic - Stranger Things"Stranger Things" von Kygo feat. OneRepublic

Kygo startete 2015 mit „Firestone“ richtig durch. Anschließend folgten weitere Singles, sein Debütalbum „Cloud Nine“ sowie sein kürzlich erschienenes Album „Kids in Love“. Nun hat der Norweger einen neuen Track am Start, der bereits dem ein oder anderen aus dem kürzlich erschienenen „Kids in Love“-Album bekannt vorkommen könnte.


Stranger Things

Kygo hat in letzter Zeit eine starke musikalische Entwicklung hingelegt. Vom klassischen Tropical House bewegte er sich in eine neue, progressive Tropical-Richtung, welche bei den Fans ankommt. Auch bei "Stranger Things" kommt der neue Style zur Geltung.

Eingeleitet wird der Track mit Vocal-Cuts. Die Vocals steuern hierbei übrigens OneRepublic bei, die auch in diesem Track gefeatured werden. Nach den Vocal-Cuts setzt auch schon der tolle Gesang ein, der zum Hintergrund-Klavier und dem kurz darauf einsetzenden Schlagzeug elegant passt. Anschließend folgt der Mainpart als Melodie-Solo und wird einmal wiederholt, bevor das Schlagzeug dazustößt. Nach einsetzendem Schlagzeug ist die Atmosphäre noch besser als im Solo der Melodie, da hier noch flötenartige Klänge zum Einsatz kommen.

Auch das Klavier im Hintergrund passt perfekt zu den anderen Elementen und bauen beim Zuhörer ausgesprochen gute, gar emotionale Atmosphäre auf. Nach dem Mainpart folgt die zweite Strophe, ebenfalls wieder durch ein Hintergrund-Klavier und Schlagzeug begleitet. Danach kommt auch schon der zweite Mainpart und ein kurzer Break. Anschließend folgt die Mainpart-Melodie, welche sich kaum zur ersten unterscheidet. Kygo hat hier wirklich ordentliche Arbeit geleistet und schenkt den Hörern ein Meisterwerk an Musik!

Fazit: Mit „Stranger Things (feat. OneRepublic)“ hat Kygo wieder ein neues Meisterwerk geschaffen, welches durch seinen großartigen Gesang von OneRepublic und der ausgezeichneten Kygo-Melodik überzeugt. Reinhören ist ein Muss!


 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Osswald

Mein Name ist Manuel Osswald. Ich wurde am 4. Juli 2000 geboren und bin seit meiner Geburt an blind. Dies jedoch hindert mich nicht daran, die Leidenschaft an elektronischer Tanzmusik zu haben. Und so bin ich auch zu Dance-Charts.de gekommen, da ich meine Leidenschaft mit anderen, mit euch teilen möchte! Die Leidenschaft zur elektronischen Musik hatte ich schon im Kindesalter, wo andere noch Kinder-Lieder hörten. Lieblings-Richtungen: Commercial (Charts & House/Electro), Electro, Electro-House, House, etwas Techno/Tech House und Eurodance.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Andy Ztoned - Oh Carol
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Alex Cortez feat. CVB - Vienna
DJ Promotion |
Planet Punk / High Five präsentiert:
DIA-Plattenpussys feat. Martin Voigt & Lea - Für Immer Und Ewig
DJ Promotion |
Pulsive präsentiert:
Alex Zind feat. Darnell TheArtist - Girl You Know it's True 2.0
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Axwanging feat. Gabriela Geneva - Where the Angels Go
DJ Promotion |
Loud & Lucky Recordings präsentiert:
K.K. Project feat. Felicia Uwaje - Mary Had A Little Boy
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:

 

Bravo the Hits 2017
Bravo The Hits 2017
Future Trance 82
Future Trance 82
The Dome Vol. 84
The Dome 84
Kontor Top Of The Clubs Vol. 76
Top Of The Clubs 76
Club Sounds - Best Of 2017
Club Sounds - Best of 2017
Mobile Version
0
Shares