Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

INNA - Cola Song (feat. J Balvin)

Da ist er! Einer der heißesten Anwärter auf den Sommerhit 2014. "INNA - Cola Song (feat. J Balvin)" lautet der vollständige Name dieses Werkes, dass von niemand geringeren als TJR co-produziert wurde. Was der Song so alles kann, und warum er ein Sommerhit werden könnte, erfahrt ihr in den folgenden Zeilen.

Sängerin Inna ist schon ein echtes Phänomen. Die 1986 geborene rumänische Sängerin sieht nicht nur umwerfend aus, nein, sie kann wahrlich extrem gut singen. Eindrucksvoll bewies sie mehrfach, wie ihre Stimme die Charts stürmen kann. Ob "Hot" (2008), "Sun Is Up" (2010) oder "Club Rocker" (2011) - sie alle wurden weltweite Hits. Ihr neustes Werk "Cola Song" könnte sich nahtlos in diese Hit-Reihe eingliedern. 

Produziert wurde der Titel, bei dem Rapper J Bavin das Featuring gibt, von TJR in Zusammenarbeit mit dem griechischen Studio-Produzenten Axident. Sowieso gibt TJR zur Zeit mächtig Gas. So haben wir vor wenigen Tagen noch berichtet, dass er die neue Flo Rida Single produziert hat, die gleichsam der Titelsong im kommenden Kino-Film "Neighbors" sein wird. Das Mann kann Hits. 

Typische Romania-House Sounds erwarten uns und bei der INNA - Cola Song. Kick, Offbeat-Bass und natürliche Instrumente, wie ein Saxophon sind die Zutaten dieses Titels. Aber das eigentliche Highlight ist der Refrain. Achtung: extreme Ohrwurm-Gefahr! Aber nur solange man nicht das offizielle Musikvideo zur Single gesehen. Denn schaut man sich den Clip an, läuft man tatsächlich Gefahr die Musik zu vergessen. Allen voran der männlichen Fraktion könnte der Atem stocken bleiben beim Anblick INNAs mit ihren wenigen Kleidungsstücken am Leib...

INNA - Cola Song (feat. J Balvin)

 

Fazit: Das könnte er sein - der Sommerhit 2014. Timing, Musik und Bilder sind auf jeden Fall perfekt. Nicht nur INNA Fans werden diesen Titel sicherlich demnächst noch öfter hören.

 

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares