Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)

Fuck Genres

LNY TNZ - FVCK GENRES EP » [Free Download]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

LNY TNZ - FVCK GENRES EP4 Barong Family Tracks als Free Download

LNY TNZ sind wieder mit einer neuen EP zurück. Das niederländische Duo bewegte sich schon seit einiger Zeit zwischen verschiedenen Genres, wobei man immer ihren eigenen und speziellen Sound heraushören konnte. Der Name “FVCK GENRES“ dürfte eigentlich schon alles verraten, was es über die EP zu berichten gibt. Die neue LNY TNZ EP “FVCK GENRES“ erschien am 09. Dezember auf dem Yellow Claw Label Barong Family. Jeder der insgesamt vier Tracks ist kostenlos verfügbar. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit die Tracks bei Spotify, iTunes oder Beatport zu unterstützen.


Hit ‘Em Hard (feat. Dave Revan)

LNY TNZ sind für ihren ziemlich harten Sound bekannt. Das ändert sich auch in dieser EP nicht. Hier wird direkt mit ziemlich harten Tracks begonnen. Der Break von “Hit ‘Em Hard“ beginnt dabei relativ leicht. Sobald die Vocals von Dave Revan einsetzen merkt man schnell, wie sehr sich die Nummer in die härtere Richtung bewegt. Der erste Part des Drops ist hauptsächlich in einem etwas härterem Trap-Sound gehalten. Langsam wandelt der sich dann in richtigen Hard-Trap mit gelegentlichen Hardstyle Kicks um. Der zweite Drop ist dann direkt nur noch Hardstyle. Es wird schnell klar warum die EP “FVCK GENRES“ genannt wurde.


Party General (feat. The Kemist)

Reggae geht immer. Gerade im Trap Bereich wird dieser Stil sehr oft gebraucht. Die passenden Vocals von The Kemist tun ihren Rest dazu. Der erste Drop ist dann ziemlich klassischer Trap, der jedoch ziemlich hart klingt. Genau wie im ersten Track gibt es dann auch hier im zweiten Drop als Steigerung einen Wechsel in den Hardstyle Sound.


Therapy (feat. Kalibwoy)

Während die bisherigen Tracks immer Hardstyle gegen Ende genutzt haben geht es hier direkt zu Beginn los. Zuerst startet der Break jedoch wieder mit Reggae Vocals. Die Kick im ersten Drop geht fast schon in die Hardcore Richtung. Der zweite Drop unterscheidet sich dieses Mal nicht besonders vom ersten Drop.


All The Ladies (feat. Sam King)

Abgeschlossen wird die “FVCK GENRES“ EP mit dem Song “All The Ladies“. Die Nummer ist eine eher klassische Trap Produktion. Ein Großteil des Breaks besteht eigentlich aus Build-Up. Der erste Drop ist ziemlich abwechslungsreich. Im zweiten Drop wird es dann ebenfalls wieder etwas härter.

 

Fazit: Der Name “FVCK GENRES“ passt perfekt auf diese EP. Vier wirklich frische Tracks, die ständig etwas Neues zeigen. 

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Patrick Butz

Mein Name ist Patrick Butz. Meine Leidenschaft ist die elektronische Musik, besonders die beiden Genres Hands Up und Hardstyle, aber natürlich auch gerne Progressive oder Electro House. Außerdem bin ich DJ und beschäftige mich einen großen Teil meiner Zeit mit Musik. Sie ist sozusagen meine Leidenschaft.

Facebook

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Glidesonic - Return to Desire (Don’t Love Me Just Love Me)
DJ Promotion |
GlideSonic Music präsentiert:
U96 feat. DJ T.H., Nadi Sunrise - Das Boot 2018
DJ Promotion |
UNLTD Recordings präsentiert:
WHALE CITY - Echo Of Joy (Stereoact Remix)
DJ Promotion |
Golden Umbrella präsentiert:
Aquagen & Fischer & Fritz - Tarantella Dance
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Honk! - Indianer (Diana Hey)
DJ Promotion |
Summerfield Records präsentiert:
Tom Civic - Winner
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 86
Future Trance 86
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares