Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Elektromusik ganz nach Gefühl

Lexy & K-Paul - peilSCHNARTEN » [Album Review]

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 4 Minuten)

Lexy & K-Paul - peilSCHNARTEN"peilSCHNARTEN" von Lexy & K-Paul.

Wie der Titel, so die Musik - das DJ-Duo Lexy & K-Paul hat Anfang April sein Album “peilSCHNARTEN“ veröffentlicht. Die beiden Berliner sind nicht nur richtige Urgesteine in Sachen Elektro- und Clubmusik, sondern auch Pioniere des sogenannten “Technolectros“. Dieser spezielle Sound wird in ihren 14 neuen Tracks erneut auf besondere Art und Weise definiert. Im Folgenden haben wir für euch alle genauen Infos zur CD.


Tracklist: Lexy & K-Paul - peilSCHNARTEN

01. GRUSSvogel
02. schnabelELCH
03. peilSCHNARTE (feat. Enda Gallery)
04. bremsAUGUST
05. STOLPERphilanthrop (feat. Bendma)
06. schlingelFLANKER
07. rammelZIEHER (feat. Enda Gallery)
08. SCHNUPPERstreicher
09. reiherFALKE (feat. Jakub Ondra)
10. zumPAUKENpaule
11. rumpelLUNTE (feat. Max Joni)
12. kleineFLIRTrolle
13. rasselNÖLE
14. RAVERohneENDE (feat. Richard Judge)


peilSCHNARTEN - verrückt elektronisch, elektronisch verrückt

Schon beim ersten Reinhören in das neue Album von Lexy & K-Paul fühlt man sich wie in eine andere Welt versetzt. Zum einen ertönen chillige Beats, zum Anderen vernimmt man coole Clubmusik, zu der man am liebsten gleich tanzen möchte. Somit steht eins sofort fest: Der Sound ist absolut markant und macht Lust auf mehr! Dieses Gefühl unterstreichen ebenso die verführerischen Hooklines sowie die tollen Vocals der Gastkünstler in den Songs. Unter anderem sind die Stimmen von Enda Gallery, Richard Judge und Jakub Ondra zu hören.

Eines der Highlights des Albums ist die Single “peilSCHNARTE“ selbst. Hier kommt nicht nur das klassische Clubfeeling zum Ausdruck, sondern man spürt auch irgendwie viele Emotionen, was gleichfalls das dazugehörige Musikvideo beweist. Untermauern tut diese Stimmung die Gänsehautstimme von Enda Gallery, den Lexy & K-Paul durch ihren Kumpel Kid Simius kennen.

Als guter Kontrast dazu bietet sich die darauffolgende instrumentale Produktion “bremsAUGUST“, denn sie unterbricht mehr oder weniger den Melodiefluss von “peilSCHNARTE“ durch abgehakte Beats. Insgesamt ein ziemlich eigenartiger Klang, dennoch auffällig und fesselnd.

Und dann wartet auf der CD noch ein erstklassiger Ohrwurm: “RAVERohneENDE“. Wie es der Name schon andeutet, verleitet einen der Track einfach nur zum Weiterfeiern und Entfliehen des Alltags. Eine gute Botschaft, wenn man bedenkt, dass hiermit das Album endet.

Doch apropos Titelnamen. Unverkennbar sind diese auf dem neuen Meisterwerk von Lexy & K-Paul sehr besonders und ähneln ein wenig denen von ihrem Berliner DJ-Kollegen Paul Kalkbrenner. Wie die beiden verraten haben, ist das Album auf eine sehr lockere Art und Weise entstanden - “einfach los und ohne verkopfte Denkweisen“. Genau nach dem Motto kam es dann auch zu den Songtiteln: “Das Schöne ist, heutzutage versteht sowieso jeder alles falsch oder nur, wie er es verstehen will. Daher war uns nicht danach, einen Sinn oder eine Bedeutung in diesem Namen zu sehen. Wir haben einfach darauf losbetituliert und fertig war das Mondgesicht.“ Und was genau bedeutet “peilSCHNARTE“?

Das Wort Peilschnarte beinhaltet zwei Worte, einmal Schnarte und einmal ‘peil-' von peilen. Peilen ist ein alter Raverbegriff aus den Neunzigern und beschreibt Jugendliche, die am Abend nie genug bekommen und von früh bis spät versuchen, irgendwas hinzubekommen oder zu bekommen. […] Eine Schnarte ist dagegen ein Kunstwort, was ich das erste Mal bei DJ Lupo gehört habe, er meinte mit Schnarte einen Loop, der ewig läuft und irgendwie geil ist - eine sich immer wiederholende Melodie einfach gesagt. Eben diese Skizze, die wir da hatten, hieß Peilschnarte, weil es ein niemals endender guter Loop war und vorwärts wollte - K-Paul.

Fazit: Wer auf außergewöhnliche, coole Berliner Elektromusik steht, sollte das neue Album „peilSCHNARTEN“ von Lexy & K-Paul auf keinen Fall verpassen! Das DJ-Duo aus der Hauptstadt weiß ganz genau, wie es in seinem Genre für das gewisse Etwas an Musik zu sorgen hat. Nicht nur die Titelnamen, sondern ebenso der Sound an sich sind es wert, gefeiert zu werden - egal, ob beim Entspannen oder im Club. Ein besonderes Lob gilt bei dem Werk auch den Gastkünstlern, die den Songs ihre Stimmen verleihen.


Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Wie ist deine Meinung?

Über den Autor
Julia Keiser

„Music makes us follow our dreams and helps us to come true.“ (I AM HARDWELL Opening) - Dank EDM hat meine Leidenschaft für Musik einen Namen. Und mit Hardwell ein Gesicht, mit dem für mich alles begann. Festivals sind mittlerweile wie ein zweites Zuhause für mich geworden und das Artikelschreiben, Social Media sowie Fotografieren meine größten Hobbies. Mit Dance-Charts.de kann ich alles kombinieren und auch meinem Berufswunsch immer näher kommen.

Facebook | Instagram | E-Mail

 
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Calmani & Grey - Time of Our Lives
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
DeeJay A.N.D.Y feat. Pit Bailay - Only You 2k18
DJ Promotion |
Mental Madness Records präsentiert:
Semitoo - Temporary
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Wess Brothers - Supergeil Club Mix
DJ Promotion |
Inter-Bos präsentiert:
NaXwell feat. Patricio AMC - We Are The Night
DJ Promotion |
Sounds United präsentiert:
Bravo Hits 103
Bravo Hits 103
Future Trance 85
Future Trance 85
The Dome Vol. 87
The Dome 87
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 86
Club Sounds 86
Mobile Version
0
Shares