Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Vor Sonar Festival

Elrow-DJ Melé im Interview

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Elrow-DJ Melé im InterviewMelé.

In weniger als zwei Wochen trifft sich die internationale DJ-Elite der Techno-Szene in Barcelona für die OFFWeek und das Sonar Festival. Eine der Partys, die man auf keinen Fall verpassen sollte, stammt von den verrückten Veranstaltern der Elrow-Reihe. Zu ihrem Heimspiel schmeißen die Macher gleich zwei Mega-Events im Poble Espanyol sowie im Club in Casteldefels. Auch Melé steht im Line-Up. Wir haben den britischen DJ und Produzenten im Interview einmal ausgehorcht.

Interview: Techno-DJ Melé


Wie bist du zur Musik gekommen?

Ich komme nicht aus einer musikalischen Familie oder so, aber ich war schon immer von Klängen und Musik angezogen. Mein Onkel hat damals Musik als Hobby produziert. Als ich etwa zwölf Jahre alt war, hat er mir es dann gezeigt und ich habe mir eine DAW runtergeladen und losgelegt. Mit 17 Jahren habe ich angefangen, meine Musik an DJs wie Annie Mac zu schicken und die haben's direkt gespielt. Darauf habe ich dann ebenfalls begonnen, aufzulegen. So ist dann eines zum anderen gekommen, war alles sehr natürlich.

Lass uns ein wenig über die Kunst sprechen. Was unterscheidet dich von anderen Musikern?

Gut, am Ende spiele ich auch House und Techno, aber ich war schon immer offen für alle möglichen Musikstile. Meine DJ-Sets sollen meinen abwechslungsreichen Geschmack widerspiegeln. So finde ich etwa Hip Hop sehr cool! 

Du wirst beim Elrow in Barcelona spielen, was macht Elrow so besonders?

[Beim Elrow] geht es nur darum, Spaß zu haben. Es ist einfach eine pure Party. Für mich ist das einfach genial, ich kann dort alles spielen, was ich möchte. Die Menschen tanzen einfach und sind interessiert. Es fühlt sich ein bisschen so an, wie im eigenen Schlafzimmer zu spielen. Elrow ist definitv der beste Ort, an dem ich je aufgetreten bin.

Zurück zu dir, was steht bei dir in den nächsten Monaten an?

Ich habe gerade erst eine Compilation auf Defected namens "Melé in the house" fertiggestellt, ein 2-CD-Mix, an dem ich schon lange arbeite und der dann Ende des Sommers veröffentlicht werden wird. Ich werde erneut ein Label starten. Meine eigene Party in Liverpool läuft seit geraumer Zeit und wir waren gerade erst in der Fabric in London. Für mich fühlt sich alles gerade sehr gut an. 

Was werden wir auf der Compilation sehen?

Da sind fünf neue Songs von mir drauf. Hoffentlich sind ein paar Wendungen drin, die die Leute nicht erwarten. Es ist nicht die typische House-Compilation.

Sag uns fünf Dinge, die du noch in deinem Leben machen möchtest! 

Ich möchte im DC 10 auftreten (Anm. d. Red.: Mega-Club auf Ibiza). Dann möchte ich wirklich einmal nach New York ziehen. Definitiv will ich mal ein Album machen, also so richtig, mit allem drum und dran. Ich möchte mal b2b mit Laurent Garnier spielen. Und ich war noch nie in Südamerika, also da möchte ich unbedingt mal hin!

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Vitus Benson

Musik begeistert mich, ich höre gerne perfekte Kompositionen, sei es elektronische Musik, Indie oder Rap, das Genre stört mich dabei nicht so sehr. Als Freelancer für Dance-Charts unterstütze ich bei Festival-Kooperationen, im Social-Media-Marketing sowie in der Redaktion. Ich freue mich auf deine Kontaktaufnahme!

LinkedIn | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

Aktuellen TOP 10 der DANCE-CHARTS
1
SCOTTY
CHILDREN (2K20)
SPLASHTUNES
2
FELIX JAEHN & VIZE
CLOSE YOUR EYES
UNIVERSAL
3
BLAIKZ
LIES
KNIGHTVISION
4
BLAIKZ
LIFE IS NOW
MENTAL MADNESS
5
LIZOT FEAT. HOLY MOLLY
MENAGE A TROIS
NITRON / SONY
6
BLACKBONEZ
SO FRESH
MENTAL MADNESS
7
VISIONEIGHT & POEDICTI …
LIKE A BUTTERFLY
MELLOWAVE RECORDS
8
DJ QUICKSILVER PRES. B …
ALWAYS ON MY MIND (THE …
UNDERDOG
9
DAN KERS
LONELY
MENTAL MADNESS
10
ROBIN SCHULZ FEAT. ALI …
IN YOUR EYES
WARNER
Vollständige Top 100 Charts
  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Micha von der Rampe & Johnny Dampf - Ticki Tacka (Pistenedition)
DJ Promotion |
Xtreme Sound Recordings präsentiert:
DJ Uwe Dienes & Nadia Ayche - Flyin' Away
DJ Promotion |
Housemaster records präsentiert:
Paolo Pellegrino - I Don't Wanna Know
DJ Promotion |
Sony Music präsentiert:
Semitoo - Stronger
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Stephan Tosh & LGHTR - Game Over
DJ Promotion |
Madox Records präsentiert:
Alex Zind feat. Stella von Lingen - Enjoy the Silence 2020
DJ Promotion |
ZZ-Music Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares