Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Future-Bass

MVRE X AXYL - Addicted

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

MVRE X AXYL - Addicted"Addicted" von MVRE X AXYL.

Am 4. Januar erschien "Addicted" von MVRE X AXYL. Der Future-Bass Track, der alle Freunde des epischen San Holo oder Illenium Sounds gefallen dürfte, ist eine schwedische-amerikanische Co-Produktion und überzeugt auf ganzer Linie. Starke Vocals und ein hervorragendes Songwriting zeichnen "Addicted" aus. Die neue Single von MVRE und AXYL ist via HertPeak erschienen. Uns hat der Track so gut gefallen, dass wir ihn an dieser Stelle präsentieren möchten.


Addicted

Produziert wurde "Addicted" von Anton Josefsson alias MVRE. Der 26-jährige Schwede brachte 2018 seine Debüt-Single "Remedy" auf den Markt, nachdem er viele Jahre andere Künstler produzierte. Mit seiner letzten Single aus dem Herbst vergangenen Jahres erreichte er mehr als eine halbe Million Streams auf Spotify. Radiosender supporten seine Musik. Darüber hinaus arbeitet MVRE mit Leuten wie Jonas Frisk (Tungevaag & Raabans "Russian Roulette", John De Sohn's "Hum With Me") und Rasmus Faber & Samuel Gajicki zusammen. Sängerin und Songwriterin Alex Marie Brinkley alias AXYL sorgt für den Gesang. Sie arbeitet u.a. mit Grammy-prämierten Songwritern und Multi-Platin-Produzenten zusammen. Die Nashville Songwriters' Association International hat sie als "One to Watch" aufgeführt. Beste Voraussetzungen also, um einen Hit zu landen. Mit "Addicted" könnte es bald schon so weit sein.

Der Song ist Future Bass in Reinform. Ohne Umwege setzt gleich zu Beginn die erste Strophe ein. Begleitet von warmen Pad-Sounds und sphärischen Klängen wird hier eine wunderschöne Atmosphäre aufgebaut. Immer mehr Instrumente setzen ein und führen mit einem gekonnten Spannungsbogen zum Drop hin. Hier erreicht "Addicted" seine Climax. Ein massiver Bass sorgt für die Fülle in den unteren Frequenzbereichen, Chord-Synths und ein sanftes Vocal-Chop legen den Grundstein für den musikalischen Part des Drops. Hier zuzuhören macht einfach Spaß. Das gilt auch für den restlichen Verlauf des Tracks. Bis zur letzten Note bleibt die hohe Qualität erhalten. Allen voran der hervorragende Gesang geht unter die Haut.

Fazit: "Addicted" von MVRE X AXYL bewegt sich im Future-Bass-Genre auf dem allerhöchsten Niveau. Ein traumhafter Gesang, der unter die Haut geht und ein Instrumental, das sehr fett produziert ist. Illenium-Fans aufgepasst! Hier bekommt ihr kongeniale Mukke auf die Ohren.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares