Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Disco-House mit Funk & Soul

Twin Theory - Ocean Eyes

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Twin Theory - Ocean Eyes

Am 15. Februar haben Twin Theory ihre Debüt-Single "Ocean Eyes" veröffentlicht. Sie sind allerdings keine Newcomer mehr im Musikbusiness. Mehr als 65 Millionen Streams konnten sie auf Spotify mit anderen Projekten bisher sammeln. "Ocean Eyes" ist eine Dance-Pop Produktion mit Disco-Einflüssen und jede Menge Soul. Das liegt allen voran an den hervorragenden Vocals, die Twin Theory in ihren Track verbaut haben. Wir haben reingehört.


Ocean Eyes

Es liegt in der Natur der Sache, dass man über einen neuen Act noch keine ausführliche Artist-Biografie zur Verfügung hat. So auch in diesem Fall. Twin Theory kommen aus Yorkshire (England). Die Jungs hinter dem Projekt haben in den letzten Jahren zahlreiche Projekte produziert. Welche das sind, ist leider nicht bekannt. Sie wollen Anonymität wahren. Also kommen wir zu ihrer Debüt-Single "Ocean Eyes".

Der Song beginnt direkt mit der herausragenden Vocal. Die Sängerin bleibt hier als Feature-Artist unerwähnt. Sowieso ist der gesamte Act relativ geheimnisvoll. Es dauert nicht allzu lange und der volle Beat setzt ein. Kick und Bassline drücken gut nach vorne. Synth-Chords sorgen für ein Funky-Feeling. Disco, Groove und Funk sind hier die Stichworte. Kombiniert mit moderner House-Musik ergibt sich so ein extrem interessanter Track, der von seiner Atmosphäre und seinem Gesang lebt. Drops und Strophen wechseln sich kongenial ab und lassen so "Ocean Eyes" kurzweilig und spannend aus den Lautsprechern schallen. Vom ersten Takt bis zum Schlussakkord eine gelungene Produktion.

Fazit: Wer so eine starke Debüt-Single veröffentlicht, dem stehen viele Wege offen. Twin Theory haben mit "Ocean Eyes" eine coole Disco-House Nummer mit Funk und Soul an den Start gebracht. Man sollte den Act im Auge behalten!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DjSchluetex - Take This Bounce
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Cats on Bricks feat. Prinz M. - Feel good
DJ Promotion |
Cats on Bricks präsentieren:
D.C. LaRue - Don't Be Afraid Of The Dark
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Max Loewe - Change (Album)
DJ Promotion |
Nobleza Recordings präsentiert:
DJ Mr. T feat. Ris - Mamasita
DJ Promotion |
DJ Mr. T präsentiert:
André Schlüter feat. Pit Bailay - In Zaire 2019
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares