Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Electro-Pop

Alex Holtti - Bad Guy

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Alex Holtti - Bad Guy"Bad Guy" von Alex Holtti.

Am 22. Februar hat Alex Holtti eine neue Single "Bad Guy" veröffentlicht. Der Track kommt richtig gut an. Bis Dato zählt er über 200.000 Streams. Der Electro-Pop-Song überzeugt durch seine starke Komposition, seinen hervorragenden Vocals und einer überaus kreativen Produktion insgesamt. Wer auf der Suche nach hochmodernen Pop ist, wird hier definitiv fündig. Der Däne Alex Holtti hat mit "Bad Guy" ein gelungenes Debüt an den Start gebracht. Wir haben reingehört.


Bad Guy

Alex Holtti ist 24 Jahre alt und kommt aus Kopenhagen, der Hauptstadt Dänemarks. Bekannt wurde er durch YouTube. Als Teenager veröffentlichte er lustige Videos in denen er zu seinem Publikum sprach. Stets mit einer musikalischen Note versehen, konnte er so eine große Anhängerschaft aufbauen. Alex erreichte Millionen Menschen weltweit mit seinen Videos. Im Jahr 2017 begann er mit dem Schreiben und dem Produzieren eigener Songs. Im Gegensatz zu seinen lustigen Videos, spiegelt seine Debüt-Single "Bad Guy" eine ernste und ehrliche Seite wieder. Die Debüt-Single von Alex Holtti ist nur der Auftakt für weitere Schritte im Musikbusiness. 

"Bad Guy" geht zuweilen unter die Haut und berührt das Herz. Im Mittelpunkt steht dabei die Stimme von Alex. Sie ist kraftvoll auf der einen Seite, verletzlich zart auf der anderen Seite. Damit passt sie perfekt zum Instrumental, das die selbe Stimmung und Atmosphäre vermittelt. Auch der Text kann überzeugen. Lyrisch wird hier die Komplexität von Ehrlichkeit und Exklusivität in den frühen Phasen einer Beziehungen behandelt. "Eine Party endet immer damit, dass sie der Bösewicht ist", so Alex zum Text. Trotz dieser Thematik lässt sich der Song wunderbar anhören und eignet sich sogar zum Tanzen. Pop-Musik auf höchstem Niveau.

Fazit: "Bad Guy" von Alex Holtti ist ein sehr starker Pop-Song, der nach 2019 klingt. Modern und cool. Die Vocals sind hervorragend in das Instrumental eingebettet. Die ganze Produktion überzeugt. Man darf gespannt sein, welche musikalische Reise uns der Künstler aus Dänemark noch bescheren wird.

 

User-Wertung

Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
DjSchluetex - Take This Bounce
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Cats on Bricks feat. Prinz M. - Feel good
DJ Promotion |
Cats on Bricks präsentieren:
D.C. LaRue - Don't Be Afraid Of The Dark
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Max Loewe - Change (Album)
DJ Promotion |
Nobleza Recordings präsentiert:
DJ Mr. T feat. Ris - Mamasita
DJ Promotion |
DJ Mr. T präsentiert:
André Schlüter feat. Pit Bailay - In Zaire 2019
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
Bravo Hits 104
Bravo Hits 104
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds Vol.87
Club Sounds 87
Mobile Version
0
Shares