Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

 

House-Tribut an die 90s

Fräktäl feat. Shire' x L.A. Xclusive - Fire

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Fräktäl feat. Shire' x L.A. Xclusive - Fire"Fire" von Fräktäl feat. Shire' x L.A. Xclusive.

Am 29. März wurde die Single “Fire“ von Fräktäl feat. Shire' x L.A. Xclusive veröffentlicht. Der  eingängige House-Track ist nicht nur extrem groovy und tanzbar geworden, er erinnert zudem durch sein authentisches Retro-Arrangement an die besten House-Classics der 90er. Eine heiße Nummer für alle Liebhaber von elektronischer Musik, die wir euch nun gerne näher vorstellen möchten!


Fire

Der Musikproduzent Fräktäl stammt aus Frankreich und lebt derzeit in Paris. In der Vergangenheit hat er zuvor in der Rave-Szene und Bands Erfahrungen gesammelt, nun verwirklicht er sich seit geraumer Zeit den Wunsch einer Solokarriere. Sein Sound ist dabei sehr ausgefallen: Die ersten beiden Releases “Strange Attactor“ und “Emergence“ konnten als instrumentale Clubnummern mit einem Schuss Achtziger überzeugen. Die darauf folgende Single “All Yours“ führte seinen Signature Sound auf einer vocallastigeren und housebetonten Ebene weiter fort, ohne sich dem Zeitgeist anzubiedern. 

Der neue Song “Fire“ wurde mit den Vocalisten Shire' sowie L.A. Xclusive veröffentlicht und klingt im Gegensatz zum schwermütig und psychedelisch wirkenden Vorgänger leichtfüßiger: Die Bassline eröffnet mit einem rhythmisch begleitenden Arpeggio-Synth den treibenden Uptempo-Song, dessen erste Strophe im Sprechgesang eröffnet wird, bevor die nächste Gesangspassage mit sopranlastigen Vocals deutlich melodischer klingt und von Pianolines gestützt wird. Die Bridge baut durch das variierende Percussionmuster Spannung auf und verzaubert durch ihre Backgroundgesänge. Der prägnante Chorus verführt mit seiner groovigen Bassline und den einprägsamen Vocoder-Vocals zum Tanzen. Darauf führen die Sängerinnen in die zweite Strophe, in dessen Verlauf das entschlackte Arrangement bestehen bleibt und sich auf seine kernigen Basis-Elemente konzentriert.

Fazit: Mit “Fire“ liefern uns Fräktäl, Shire' und L.A. Xclusive eine clubtaugliche House-Hymne ab, die sich durch ihren 90s-lastigen Sound, hochwertigen Vocals und einer effektiven Komposition von der Masse abhebt. Dieser Track sollte bei EDM-Fans und DJ's in keiner Playlist fehlen. Wir warten mit Spannung die kommenden Releases von Fräktäl ab!

 

User-Wertung

Wie findest du den Song? : 100% - 1 votes

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegebenen Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Manuel Probst

Sie war schon immer meine größte Leidenschaft: Jammen an der Orgel/ Keyboard, an eigenen Songs und Mixes rumtüfteln, Reviews von aktuellen Releases – die Musik bietet mir neben dem Genuss im Zuhören genügend Raum zur kreativen Entfaltung. Jedes einzelne Genre hat etwas zu bieten, ob EDM, Pop, Rock oder andere Stilrichtungen: Ich setze meinem persönlichen Geschmack dabei keine Grenzen. Als freier Autor von Dance-Charts.de macht es mir große Freude, Neuigkeiten aus dem Musik-Business vorzustellen.

Facebook

Featured Track
DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify