Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Innovativer Dance-Pop mit deutschen Vocals

Malik Elyas & Elènne - High

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Malik Elyas & Elènne - High"High" von Malik Elyas & Elènne.

“High“ lautet der Titel der insgesamt erst zweiten Single von Malik Elyas. Für seine gleichzeitig auch erste Single in 2019 kollaborierte der Sänger mit dem Produzenten Elénne. Ob uns die am 17. März erschienene Nummer überzeugen kann, erfahrt ihr wie immer bei uns.


Innovativer Drop in Kombination mit Streichern und deutschsprachigen Vocals

Doch zunächst einmal stellen wir euch die beiden Interpreten vor. Malik Elyas wurde 1999 in einer Kleinstadt in der Nähe von Stuttgart geboren. Dadurch dass seine Eltern beide aus Italien stammten, wuchs er multilingual auf. Somit lernte er schon früh Deutsch, Italienisch und Englisch. Doch auch musikalisch engagierte sich Malik schon früh. Im Alter von drei Jahren konnte er schon komplette Lieder in verschiedenen Sprachen singen. Später bekam er dann Keyboard- und Gesangsunterricht bei einem namhaften Opernsänger. 2017 entschloss sich Malik dann seine eigene Musik zu kreieren und releaste dann im letzten Jahr auch seine Debüt-Single “Mamacita“. Sein Kollaborations-Partner Elénne wurde 1992 geboren und wohnt aktuell in Stuttgart. Der Produzent macht seit 2014 Musik und releaste unter anderem schon auf Spinnin‘ Records. “Between Us“ ist sein erfolgreichster Track und wurde bereits über 4,5 Millionen Mal auf Spotify gestreamt.

Eingeleitet durch ein kurzes Intro startet der über dreieinhalb minütige Song. Nach der ersten, der insgesamt drei Strophen, baut sich das Lied mit Streichern und den passenden Vocals dazu auf. Dann folgt ein ruhiger, eher untypischer Drop, in dem der Fokus auf der Topline “Und fühle mich so high“ liegt. Die zweite und dritte Strophe unterscheiden sich leider lediglich durch die Vocals, die übrigens alle deutschsprachig sind, von der ersten. Nach dem dritten Drop klingt “High“ aus. Inhaltlich geht es im Lied um das Gefühl in der Liebe, dass man high ist.

Fazit: “High“ kann durch ein tolles Instrumental und durch ebenso gute Vocals begeistern. Vor allem die Streicher, durch die die Nummer aufgebaut wird, stechen hervor. Auch der Drop ist etwas außergewöhnlich und dadurch sehr erfrischend. Für alle die innovativen Dance-Pop mit deutschsprachigen Vocals hören möchten ist “High“ genau das Richtige. Wir freuen uns auf weiteres von beiden deutschen Künstlern.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Martin BePunkt - One Night (feat. Leon K.)
DJ Promotion |
Tokabeatz präsentiert:
DjSchluetex - Feel the Fire
DJ Promotion |
NorwaySounds präsentiert:
DJ B-Dome - Spirit
DJ Promotion |
DJ B-Dome präsentiert:
Marc Korn & E-Rockaz - Time After Time
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
Max David - Breaking Free
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Armin K - Don't Talk Just Kiss
DJ Promotion |
Armin K präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares