Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Tech House

Yung Pretender - Interrupt Me

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Yung Pretender - Interrupt Me"Interrupt Me" von Yung Pretender.

Bereits vor einigen Wochen hat Yung Pretender seine aktuelle Single "Interrupt Me" via Ultra Records veröffentlicht. Uns hat die neue Single des britischen DJ und Produzenten erst jetzt erreicht - wir möchten sie euch aber dennoch wärmsten ans Herz legen. Der Tech House Track ist für Genre-Fans ein echter akustischer Leckerbissen. Warum uns "Interrupt Me" so gut gefallen hat, möchten wir euch in diesem Artikel erläutern. Zuvor werfen wir aber einen Blick auf den Artist hinter diesem Release. Wer ist Yung Pretender eigentlich?


Interrupt Me

Alfred MacGibbon alias Yung Pretender ist ein in London lebender DJ und Musikproduzent. Seine neue Single ist erst sein drittes Release. Man kann ihn also durchaus noch als Newcomer bezeichnen, wenngleich er jüngst einen Plattenvertrag bei einem der renommiertesten Dance-Labels der Welt - Ultra Records - unterschrieben hat. Nach seinem Debüt-Track "Julian's Barn" und der Follow Up "Fenya" hat er Remixe zu "Give a Little Time" von Fred Lessore und "Nightmares" von Caitlyn Scarlett gemacht. Letztgenannter war ziemlich erfolgreich, wurde bei BBC Radio 1 gespielt und erhielt jede Menge Support von bekannten DJs. Nun hat er "Interrupt Me" veröffentlicht. Seine bis dato vielleicht stärkste Produktion. Wir haben reingehört.

Der Track beginnt direkt mit dem markanten Vocal-Sample, das sich durch das gesamte Arrangement zieht. Zunächst verzichtet "Interrupt Me" auf Kick und Bassline; es dauert aber nicht lange diese voll einsetzen und einen enormen Groove erzeugen. Hier zeigt sich die aktuelle Single von Yung Pretender als ein massive Tech House Tool, das die Herzen von Club-DJs höher schlagen lässt. Allen voran wegen seines Basses. Sie macht den Charakter dieser Single aus. Im Zusammenspiel mit den Vocals ergibt sich ein ganz spezieller Sound, der ein hohes Maß an Wiedererkennung besitzt. Von der ersten Sekunde bis zum letzten Takt eine extrem starke House-Produktion!

Fazit: "Interrupt Me" von Yung Pretender ist eine sehr gute Tech House Produktion aus England, die von Ultra Music veröffentlicht wurde. Sollte jeder Club-DJ auf seinem USB-Stick haben. Eignet sich perfekt als Party-Starter!

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares