Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Eingängiger Remix

Finlay C - Control (Ozzie London Remix)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

Finlay C - Control (Ozzie London Remix)"Control" von Finlay C im Ozzie London Remix.

Am 26. April erschien der Remix von Ozzie London zu Control von Finlay C via Somn'thing Records. Der britische Newcomer Ozzie London versucht sich seit mehreren Jahren in der Szene und wartet genau wie Finlay C noch auf seinen großen Durchbruch. Was der Remix kann und ob den beiden mit ihm vielleicht ein Schritt zum Durchbruch gelingt, erfahrt ihr im Folgenden.


House Remix mit eingängigen Vocals

Zuvor gehen wir jedoch genauer auf die Interpreten Finlay C und Ozzie London ein. Finlay C ist ein aus Essex, England stammender DJ und Produzent. Future House ist sein Main Genre, aber er bringt auch Elemente anderer House Richtungen in seine Tracks ein. Mit Drums und Bass Elementen kreiert er einen energiereichen Sound. Seine Hooks sind catchy und unvergesslich. Ozzie London, von dem der Remix stammt, ist ebenfalls ein Newcomer der House Music Szene. Auch er kommt aus dem Vereinigten Königreich. Sein Debüt feierte er 2016 mit seiner “Walkin‘ EP“. Anschließend folgten viele weitere Singles. In den letzten beiden Jahren war er sehr aktiv und releaste viele Songs, darunter auch zwei seiner bisher größten Erfolge “Thrill“ und “The Most“, die zusammen schon an die 100 Tausend Mal auf Spotify gestreamt wurden. Aber auch in 2019 war der Produzent schon sehr fleißig. Er veröffentlichte in diesem Jahr bereits drei eigene Songs zu denen auch sein Hit “Someone Else“ (über 63 Tausend Streams auf Spotify) gehört. 

Ohne ein Intro startet der Remix. Sofort ist der männliche Gesang zu hören. Nach wenigen Takten baut sich die Produktion mit den hellen Glockenklängen auf. Es folgt ein sanfter Future House Drop, der mit der eingängigen Hook “Strong or alive“ ausgestattet ist. Nach dem die Glockenklänge, die auch im Drop zu hören sind, ausklingen wird das Instrumental etwas ruhiger. Die Hook setzt jedoch immer noch nicht aus. Erst nachdem die Klänge leiser wieder erklingen folgt die nächste Strophe. Anschließend wiederholen sich Spannungsbogen und Drop. Mit dem Ende des Drops klingt der Remix nach fast vier Minuten aus.

Fazit: Begeistern kann uns der Remix zu “Control“ vor allem durch die eingängige Hook und die markanten Glockenklänge. Wir freuen uns auf weitere Releases von beiden Produzenten und hoffen, dass sie es in ihrer Karriere noch weit bringen.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

Die Klangküche

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Topic - Let's Rave
DJ Promotion |
Universal Music präsentiert:
Deepaim - On the Edge
DJ Promotion |
Jambacco Records präsentiert:
Cats On Bricks - In My Brain
DJ Promotion |
CatsonBricks präsentiert:
'DJ Nirro - Relax and Dance
DJ Promotion |
Dance Of Toads präsentiert:
Brian Ferris - Move
DJ Promotion |
Nastytunez präsentiert:
Sopran X Lexu - Waving Crazy
DJ Promotion |
Andorfine Records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares