Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Hochwertige Produktion

SLANDER - Love Is Gone (feat. Dylan Matthew)

(Geschätzte Lesezeit: 2 - 3 Minuten)

SLANDER - Love Is Gone (feat. Dylan Matthew)"Love Is Gone" von SLANDER feat. Dylan Matthew.

Am 10. Mai erschien “Love Is Gone“ von SLANDER via Gud Vibrations. Für die Nummer holte sich das Produzenten-Duo SLANDER, die gemeinsam mit NGHTMRE im Besitz des Labels Gud Vibrations sind, Dylan Matthew ins Studio. Wir haben die vielversprechende Produktion für euch unter die Lupe genommen. Was sie uns bietet und ob sie uns überzeugen kann, erfahrt ihr im Folgenden.


Weg von Festival Hymnen hin zur Dynamik

Für SLANDER und Dylan Matthew ist es bereits die vierte Zusammenarbeit. Das Duo und Dylan releasten zuvor die Hits “Hate Being Alone“, “Without You“ und “First Time“. Zusammen erreichten die Singles, die alle aus den letzten beiden Jahren stammen, fast 20 Millionen Streams auf Spotify. Für Dylan Matthew ist “Without You“ der größte Erfolg, aber das Produzenten-Duo SLANDER hat mit “Gud Vibrations“, dem Song, der auch für die Gründung ihres Labels verantwortlich ist, einen noch größeren Erfolg vorzuweisen. Die Produktionen von SLANDER zeugen von ihrer Dynamik und sind immer filmisch und melodisch. Zudem sind sie mit einer anspruchsvollen Klanglandschaft und fesselnder Energie gespickt. Zuletzt erschienen Projekte, wie “All You Need To Know“ in Zusammenarbeit mit Gryffin und “The Headbangers Ball“ EP. Zudem war das Duo im Januar auf dem Cover der LA Weekly zu sehen.

Im größten Teil des Tracks sind filmische Akkorde in Kombination mit zarten Klavierklängen und exquisiten Instrumentalmelodien zu hören. Die Arbeit des Duos bildet die Kulisse für Matthews emotionalen Gesang. In der Abkehr von den Festivalhymnen und als Beweis für die dynamischen Fähigkeiten von SLANDER als Produzenten-Duo ist "Love is Gone" ein herzzerreißender Track, der die Zuhörer begeistert. Dylan setzt bereits nach wenigen Takten ein und kann uns schon in der ersten Strophe begeistern. Nach dieser folgt das auffällig lange Build-Up, auf das der erste Drop folgt, der sich im Future House Genre bewegt und nach der langen Spannungskurve doch überraschend ruhig gestaltet ist. Infolgedessen klingt der über vier Minuten lange Song mit einem ebenso langen, wie ruhigen Outro aus. Begleitet wird der Track von einem außergewöhnlich qualitativen Musikvideo, in dem die Fans einen einzelnen Raumfahrer durch den Weltraum, an Raumschiffen, Weltraumschrott und neuster Technik vorbei und anschließend auf einem Planeten, begleiten können. Zeigen soll das Musikvideo die Welt aus der die Musiker ihre Inspiration für ihre Lieder ziehen. Für das aus LA stammende Duo ist ihre neuste Produktion ihr bisher aufwändigstes Vorhaben. Das Musikvideo zum Track ist laut ihnen schon seit drei Jahren in Arbeit und auf Filmniveau gedreht worden. Wer sich das Spektakel unter dem Artikel anschauen möchte kann dies gerne tun.

Fazit: Auf aller höchster Qualitätsstufe ist bei “Love Is Gone“ eigentlich alles: Bewegende Vocals, ein mitreißendes Instrumental und um dem ganzen noch das Sahne Häubchen aufzusetzen ein Musikvideo in Kino Qualität. Was gibt es da zu meckern?! Wir können euch “Love Is Gone“ nur empfehlen und freuen uns auf weiteres von SLANDER und von Dylan Matthew.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
Jannik Pesenacker

Mein Name ist Jannik Pesenacker und ich bin im August 2018 der Dance-Charts Redaktion beigetreten. Die Musik hat sich neben dem Fußball zu einer meiner größten Leidenschaften entwickelt. Dance-Charts ermöglicht mir, mein Interesse für die Musik auszuleben und lässt mich gleichzeitig den Beruf des Journalisten näher kennenlernen.

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Scotty - The Black Pearl 2020
DJ Promotion |
A45 / Splash-tunes präsentieren:
G-Lati & Mellons feat. Stephanie - Red Life
DJ Promotion |
KHB Music präsentiert:
Mark Greyham - Ghettoblaster
DJ Promotion |
Nitron / Sony Music präsentiert:
James Tennant - Reach Up Higher
DJ Promotion |
WS9 Records präsentiert:
Khanda - Face 2 Face
DJ Promotion |
Scheinklang Rec präsentiert:
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares