Dance Charts 2017

Das Portal für Musik-News, Charts und DJ-Promotion

USER-AREA LOGIN

Auf den Spuren Fishers

Tech House: Nutrium veröffentlicht 'Dis ya'

(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Nutrium - Dis ya

Tech House im Stile von Fisher? Kein Problem! "Dis ya" von Nutrium präsentiert euch genau das! Der Track wurde vor rund vier Wochen via Desert Sounds veröffentlicht und jetzt erst von uns entdeckt. Es hat nicht lange gedauert, bis wir uns in den Track verliebt haben. Groove wird hier groß geschrieben. Aus diesem Grund möchten wir euch an dieser Stelle sowohl den Artist, als auch den Song vorstellen.


Nutrium - Dis ya

Jordan Gilby alias Nutrium kommt aus der kleinen Stadt Brolen Hill (Australien). In dem 20.000 Seelen-Städtchen begann er schon früh mit dem Musikmachen. Zunächst war das Schlagzeugspielen seine große Leidenschaft, mit 17 Jahren wechselte er zum Auflegen. Er bemühte sich stets auf dem neusten Stand zu sein, um aktuelle Trends und Entwicklungen in seine DJ-Sets einfließen zu lassen. Vor sechs Jahren wagte er den Schritt zur Musikproduktion. Rund um die Uhr schraubte er an eigenen Tracks, mit der Absicht diese dann auf Party spielen zu können,- oder spielen zu lassen. Im Laufe der Jahre veränderte er dabei seinen Stil. Jetzt, 2019, ist er aber wieder da angekommen, wo er gestartet war: Mit Tech House. Seine neue Single "Dis ya" ist ein echtes Genre-Highlight.

Der Track beginnt direkt mit dem namensgebenden Sample, das seinen Ursprung in Ellis Ds "My Loleatta" aus dem Jahr 1987 hatte und bis dato sehr häufig gesampelt wurde (u.a. von Purple Disco Mashine). Anschließend setzt sogleich der wunderbar angenehme Tech House Beat ein, den Nutrium hier gebaut hat. Wenn nach gut 30 Sekunden die Bassline einsetzt, ist maximaler Groove angesagt. Feinste House-Vibes entstehen. Das gefällt - das macht Spaß! Club-DJs werden ihre Freude mit diesem Tool haben. Auch im weiteren Verlauf des Arrangements verliert der Track zu keiner Sekunde seinen Glanz. Eine extrem starke Tech House-Produktion, die uns der Australier Nutrium hier präsentiert.

Fazit: "Dis ya" von Nutrium ist ein Leckerbissen für alle Tech House Freunde und Fans. Fetter Groove, coole Vibes und jede Menge Bass. Das sind die Eigenschaften, mit denen dieser Song ausgestattet wurde.

 

User-Wertung
Wie findest du den Song?

Hier hast du die Möglichkeit den Song zu bewerten. Einfach die gelben Sterne auf der rechten Seite anklicken. Die Gesamtwertung ist ein Mittelwert aller abgegeben Stimmen.

Schreibe hier deinen Kommentar...
Abbrechen
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Sei der Erste, der hier einen Kommentar schreibt.

Über den Autor
S. Wernke-Schmiesing

Während meines Studiums gründeten wir 2008 die Dance-Charts. Als reine Musik-Promotion-Agentur gestartet, entwickelte sich die Plattform zu einem der größten Blogs und News-Portale für Dance-Musik in Deutschland. Als Chefredakteur heißt es täglich News recherchieren und Entscheidungen treffen. Neben der Tätigkeit für die Agentur bin ich regelmäßig als DJ in Clubs und Großraumdiskotheken unterwegs.

Instagram | E-Mail

DANCE-CHARTS Top 100 auf Spotify

  • Neu in der DJ Promo
  • Meistgelesene Artikel
  • Beliebte Artikel
  • Beliebte Sampler
Max Zierke feat. Nico Schestak - Where Have You Gone
DJ Promotion |
Beatbridge Records
Picco - Venga 2019
DJ Promotion |
Kontor Records präsentiert:
Anstandslos & Durchgeknallt - Party EP
DJ Promotion |
Nitron / Sony präsentiert:
Semitoo - Paradise
DJ Promotion |
Planet Punk Music präsentiert:
K.I.C.E. - Sprudelhex
DJ Promotion |
transcode records präsentiert:
Bravo Hits 105
Bravo Hits 105
Future Trance 87
Future Trance 87
The Dome Vol. 88
The Dome 88
Kontor Top of the Clubs Vol. 80
Kontor 80
Club Sounds 89
Club Sounds 89
Mobile Version
0
Shares